Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Moped tieferlegen

Dieses Thema im Forum 'Spezialforum BMW F800GS Adventure' wurde von onkelheinz gestartet, 4 Mai 2015.

  1. supasonic

    supasonic

    Registriert seit:
    14 Juni 2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    12
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Uniweiß
    Laufleistung km:
    4600
    Mahlzeit. Komm hier jemand aus der Nähe von Duisburg, der das 35 mm Kit verbaut hat auf der normalen 800er? :) Ich will auch tiefer mit der Karre, aber bin nicht sicher ob 20 oder 35 mm und würde gerne mal zur Probe sitzen :)
  2. meinlieberjunge

    meinlieberjunge

    Registriert seit:
    10 Dezember 2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Göttingen
    Moped:
    F 800 GS 2013
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    7000
    Leg einfach links und rechts ein paar Holzbretter hin die 3,5 cm hoch sind. Schon hast du das Gefühl.
    Und im Winter kannst du sie auf dem Mittelständer schweben lassen. Einfach eine 6er Saftkiste unter den Motor schieben und schon sind beide Räder entlastet. Sofern du sie 3,5 cm tiefer gelegt hast
    supasonic gefällt dies.
  3. roter baron

    roter baron

    Registriert seit:
    18 August 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    74749 rosenberg
    Moped:
    f 800 gs
    Farbe:
    blau
    Laufleistung km:
    20000
    hallo. die fa. touratech bietet einen feder satz an ,der die bmw um ca. 4-5 cm tieferlegt. der satz kostet 250 euro und der einbau vor ort nochmals 150 euro. hauptständer sollte man aber abbauen. habe mich selbst 1,5 jahre immer mal wieder damit beschäftig da ich auch kein riese bin. habe dann eine vom werk tiefergelegt mit niedrigem bagster sattel besorgt.