Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

MotoPilot Blaupunkt

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von Tjure gestartet, 26 Juni 2013.

  1. Motofan

    Motofan

    Registriert seit:
    12 Juni 2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Süd-Schwarzwald
    Moped:
    F800GS R100GS PD
    Farbe:
    sunset
    Laufleistung km:
    113000
    Kein Schnickschnack,das ist gut....bf.gif

    Mein Dank an dich,für die Beschreibung.Dann kann es alles was es können soll.ay.gif


    Volker
  2. hman

    hman

    Registriert seit:
    4 November 2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    Habe jetzt die Erfahrung machen müssen, dass das Gerät nicht 100% wasserdicht ist.
    Bin zur Zeit unterwegs und leider hat es häufig geregnet.
    Sobald das Navi nass wird, lässt sich das Display nicht mehr bedienen und das Gerär ist somit ohne Funktion.
    Habe es 2 Tage trocknen lasssen und jetzt funktioniert es wieder einwandfrei.
    Scheint ein Schönwetternavi zu sein.

    Wenn ich nochmal vor der Entscheidung stehen würde, ich würde es nicht wieder kaufen.
    Für ein bisschen durch die Gegend fahren und abgespeicherte Touren fahren ist das super.
    Aber das es bei Regen nicht funktioniert ist natürlich Mist. ( Vielleicht ein Einzefall bei mir?!?)
    Hätte mir auf meiner Tour gerne mal einen Kartenausschnitt genauer angesehen oder auch die Routenpunkte.
    Das geht alles nicht mit dem Gerät.

    Ist ein Navi für kleines Geld und dementsprechend ist leider auch der Funktionsumfang. Wusste ich zwat vorher, aber jetzt weiß ich zumindest auf was ich beim nächsten Gerät achten werde.

    Gruß