Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Motor stirbt ab.

Dieses Thema im Forum 'Spezialforum BMW F800GS' wurde von hansf800gs gestartet, 13 August 2016.

  1. B-52

    B-52

    Registriert seit:
    1 Dezember 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Schwarzwald
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Darkmagnesium
    Laufleistung km:
    40.000
    @tuxbrother

    Es sollte ausreichen, wenn du den Stecker an der ZFE abziehst, kann dir das aber nicht mit genauer Sicherheit sagen.
  2. r103

    r103 Guest

    Registriert seit:
    Hallo Hans,

    für mich klingt das so als ob es mit Gasgeben im kalten Zustand zu tun hat. Dabei kann ich mir vorstellen, dass aus irgendeinem Grund die Gemischbildung nicht mehr passt.

    Zum einen bricht da der Unterdruck ein, da kommt der Luftmassenmesser ins Spiel, der das erkennen und für die richtige Einspritzmenge an das Steuergerät melden muss. Dann ist es wohl immer in der Warmlaufphase. Meldet der Temperaturfühler die richtigen Werte? Wenn er z.B. eine zu hohe Temperatur meldet, läuft er zu mager was zum Absterben führen kann. Wenn die Werte zwar falsch sind, aber in den Toleranzen liegen, hast du keinen Fehler im Fehlerspeicher.
    Wenn es mit Warmlauf zu tun hat könnte es an einem Bauteil liegen, dass sich ausdehnt - also mit allen... :)

    Den Ansaugstutzen nach Flaschluft absprühen ist sicher sinnvoll. Das Drosselklappenpoti wäre ein Kandidat, dann sollte der Fehler aber im Fehlerspeicher zu sehen sein. Zündspulen eher nicht, weil die wenn sie im kalten Zustand gehen dann eher im heißen Zustand mal Probleme machen. Aber natürlich ist (leider) nichts unmöglich. Die Benzinpumpe hat eher nichts mit Warmlauf zu tun.

    Gruß matze

    Falls du es findest sag mal Bescheid. Interessiert mich sehr!
  3. tuxbrother

    tuxbrother

    Registriert seit:
    1 September 2010
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Karlsruhe
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Crystal Lime Metallic
    Laufleistung km:
    179.233
    @B-52 : Danke ... werde ich demnächst wohl mal ausprobieren.
  4. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
    So, aus aktuellem Anlass....was ist dabei herausgekommen, bzw. was waren Ursache und Lösung?
  5. Goenny

    Goenny

    Registriert seit:
    25 Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Orange
    Laufleistung km:
    28.000
    Diesem Phantomfehler jage ich nun auch schon seit einiger Zeit. Bei mir tritt es nur bei Wärme, längerer Fahrt und relativ leerem (< 1/3) Tank auf. Besserung hatte damals ein Update des I-Standes gebracht. Der Fehler truitt seit dem seltener auf. Wobei natürlicvh ein Absterben des Motors auf keinen Fall akzeptabel ist. Vor allem springt der Motor nach so einem Ereignis erst nach längerem Betätigen des Starters wieder an.

    Das mit dem Resetten der Tabelle werde ich mal ausprobieren.
  6. GSchwind

    GSchwind

    Registriert seit:
    23 März 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    33
    Moped:
    F 800GS
    Farbe:
    blau
    Hallo Goenny,

    da tippe ich eher aud eine defekte Benzinpumpe, schau mal hier

    Gruß
    GSchwind
  7. Goenny

    Goenny

    Registriert seit:
    25 Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Orange
    Laufleistung km:
    28.000
    Danke für den Tip. Hört sich genau nach meinem Problem an. Leider ist die Pumpe schon sehr teuer. Auf Anraten meines Freundlichen habe ich erstmal das Sieb getauscht. Mal sehen, ob der Fehler dann noch auftaucht.