Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

nach 800km auf der 2017er Adventure

Dieses Thema im Forum 'Test- & Erfahrungsberichte sowie Tipps & Tricks' wurde von Thjof gestartet, 29 September 2016.

  1. Wogerrnwolf

    Wogerrnwolf

    Registriert seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Moped:
    R 1200 GS ADV" 90 Jahre" sowie F 800 GS
    Farbe:
    lightwhite
    Fahre die 2017er "normale" 800er mit E-Gas und ich habe keine der von Dir geschilderten Probleme.
    Ich fahre mit Standgas an und der Twin reagiert so, wie es sich gehört.
    Der Klang des Twins ist zeitgemäß und haut mich auch nicht um, zumal ich nebenbei eine luftgekühlte 1200er ADV bewege,
    deren Klang serienmäßig einfach genial ist. Aber man kann nicht alles haben.
    Mich stört nur die Geräuschkulisse (Gerassel und lautes Geklickere) des Motors, wenn er warm ist.
    Mal sehen, was der Freundliche bei der 1000er Einfahrsinspektion dazu sagt.
    Ansonsten ein Top-Moped!
  2. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    warum heisst es dan EURO 4 ? hab ich den öxit verpasst? :popcorn::popcorn:
  3. 800erBe

    800erBe

    Registriert seit:
    16 November 2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    109
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    kalamata
    Laufleistung km:
    20500
    Ich weiß, der schaut mickrig aus. Hat aber meinen Überschlag letzte Woche unbeschadet überstanden. Da war die ganze Einheit runtergedreht.
    Ob das Plastik nach 10 Jahren such noch so gut hält, ist eine andere Frage.

    Eingefahren hab ich sie laut Bedienungsanleitung. Bis zur Einfahrkontrolle (500-1200km) nicht über 5000 U/min. Einfahrkontrolle mach ich ab 1000.
    Last edited: 1 Oktober 2016
  4. Thosch

    Thosch

    Registriert seit:
    26 Februar 2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Rüstorf
    Moped:
    F800 GS
    Farbe:
    Lavaorange
    also wenn bei uns das Zubehörteil, hier der Auspuff, eine E-Nummer hat, dann kannst ihn fahren. Wie genau der Gesetzestext aussieht, keine Ahnung ad.gif
    Ich hatte jedenfalls noch nie Probleme und ich hatte auch noch bei keinem Motorrad einen Originalauspuff drauf - auch keinen db-Eater drin.
    Bei uns weiß ohnehin jeder dass der nach der Überprüfung wieder raus kommt :)
  5. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    dann kommen harte zeiten auf Öˋs biker zu, denn ab EURO 4 sind 80dB(A) vorgeschrieben bp.gif, auch im schönen alpenland ... ew.gif

    und die preise für gebrauchte drüften steigen be.gif
    Last edited: 3 Oktober 2016
  6. Thosch

    Thosch

    Registriert seit:
    26 Februar 2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Rüstorf
    Moped:
    F800 GS
    Farbe:
    Lavaorange
    80 dB ist aber ein Scherz... da bin ich ja mal froh das ich meine Mille nicht mehr hab - da war ich mit dem dB-Eater schon über 100 und da hab ich gleich neben dem Polizeiposten gewohnt :)
    Bin in 13 Jahren nicht einmal in eine Kontrolle gekommen und mal sehen wie das dann wirklich praktiziert wird... riskieren werd ichs weiterhin, bzw. sollte das ja dann nur für neu zugelassene Fahrzeuge gelten - kann ja nicht jeder sein Fahrzeug umbauen...

    Gebrauchtpreise sind ohnehin schon horrends in AT - wenn ich mir die aktuellen Preise unserer 800er ansehe... ok, wiederum gut wenn ich mal verkaufe, auch wenn ich das in naher Zukunft nicht vor habe...
  7. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    also ehrlich: ich find euro4 shice,
    es werden viele schöne Motorräder mit besonderm Charakter und Reiz zu Grabe getragen,
    beispielsweise Aprilia die alle Zweizylinder einstellt oder die Triumph Scrambler fällt auch aus dem Programm, echt schade.
    und in die anderen wird noch mehr Technik verpackt...........

    upload_2016-10-3_20-31-49.png
    MacBengel gefällt dies.