Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Navigationsgeräte dürfen nicht vor Tempokontrollen warnen

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von localhorst gestartet, 21 Januar 2009.

  1. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    kompletten Artikel bei az-web.de lesen
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Dazu nur:

    Anhänge:

  3. heXor21

    heXor21

    Registriert seit:
    21 November 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göppingen (Ba-Wü)
    Farbe:
    dark-magnesium
    *sign*

    Man kanns schon auch übetreiben... Als ob man dadurch vor JEDEM Blitzer rechtzeitig abbremsen kann und die auch üüüüberhaupt keine Kohle mehr machn.



    MfG



    P.S.: Für solche Freds fehlen eindeutig Smylies! z.b. der hier [​IMG]
  4. krippstone

    krippstone

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der Autor des Artikels muss wohl die letzten Jahre eingefroren sein und nun hat man ihn aufgetaut.

    Ist doch in der Sache nichts neues, war noch nie erlaubt und wird es wohl auch nie werden.

    Das die Eidgenossen jetzt auch mal 'durchgegriffen' haben ... na ja ...

    Im Text fiel ja auch Norwegen ... da habe ich in den letzten fünf Jahren ein POLIS Auto, wenn überhaupt, nur vor einem Revier stehen sehen.

    Bin mal gespannt, ob mein 'gepimptes' Becker Crocodile am kommenden WE auf dem Weg nach München sich bemerkbar macht [​IMG]