Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

neuer Helm von Touratech

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von Habiwankenobi gestartet, 1 Oktober 2014.

  1. corroder

    corroder

    Registriert seit:
    15 November 2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    21
    Das tut mir leid, bei mir hat es zwar auch fast vier wochen gedauert, aber ansonsten bin ich super zufrieden mit der abwicklung
  2. wipe-out

    wipe-out

    Registriert seit:
    25 November 2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    46
    Moped:
    F800BRRRAP! / Superduke R
    Ja, wie gesagt, wer Zeit mitbringt für den ist das völlig okay. Bei mir war es halt "knapp" kalkuliert, habe bei Dir ja gesehen, dass es länger dauern kann. Von daher gepokert und "verloren". Das einzige, was man Andre eventuell vorwerfen kann, ist selbst zu optimistisch bzgl. Fertigungs- und Liefertreue des Herstellers zu sein und daraufhin Zusagen zu machen.
  3. Motominya

    Motominya

    Registriert seit:
    5 August 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    40.000
    Ich war heute bei der Louise und habe den Nexx in XXL aufprobiert... Es war ein Fiasko. Der Helm saß viel zu hoch und ließ sich kein bisschen mehr auf dem Kopf bewegen. "Ist das alles? Ziehen Sie ihn noch ein wenig runter!" war was der Verkäufer zu mir sagte. "Geht nicht! Ist schon ganz unten" presste ich hervor und drückte mit der platten Hand oben drauf.
    Am Ende hat er dann kräftig mit anpacken müssen um ihn wieder von meinem Kopf zu bekommen. Irgendein Polster stach mir dabei ins Auge und ich fürchtete die Haare würden trotz Sturmhaube drinbleiben. Ich gebe zu, kurz Panik gehabt zu haben. Der Traum von dem Helm ist für mich leider ausgeträumt. :(
    Aber: Er ist anscheinend im Preis gesunken. In Uni kostet er 319,- und mit Dekor 349,-
  4. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
    XXL? Wie gross ist denn dein Kopf? Ich hatte bei Schuberth 60/61 und fahre den Nexx in der Grösse M.
  5. Motominya

    Motominya

    Registriert seit:
    5 August 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    40.000
    Ich habe bei meinem BMW EVO 6 62 - 63. Ich habe den Nexx in den anderen Größen auch schon versucht, da gibt er überhaupt nicht bis zu den Ohren, egal wie ich gezogen und gespreizt habe. Bei dem XXL vorhin war neben der Enge, die sich vielleicht eines Tages geben würde, das Hauptproblem, daß er sehr hoch saß. Die Kopfform ist hier also auch ein Problem wie es aussieht.
  6. Motominya

    Motominya

    Registriert seit:
    5 August 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    40.000
    Sagt mal, Ihr, die Ihr den Helm habt: es lässt mich ja nicht los, und nach der Pleite gestern erst recht nicht...
    Ich habe, auch in der Katalogbeschreibung von dem Touratech, etwas gelesen von einem "Ergo - Padding -System" zu dem auch Teile beiliegen sollen. Wie wirkt sich das aus, bzw, wo können da Teile ersetzt, oder modifiziert werden? Ich kann es kaum glauben, daß mir so ein riesen Helm nicht passen soll. Kann man damit die Höhe, mit der er auf dem Kopf sitzt, einstellen, oder die Weite, oder Beides?
  7. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
    So wie ich das verstanden habe, ist das Ergo Padding System dazu da, denn Helm noch etwas enger zu machen bzw. exakter an die Kopfform anzupassen.
    Schau dir mal das Montagevideo an:



    Als ich den Helm das erste Mal bei Louis auf hatte, hatte ich Platzangst-Ähnliche Gefühle und dachte, dass ich das Ding nicht mehr vom Kopf runter bringe. Mittlerweile ist die Mütze sehr angenehm zu tragen. Ich habe aber auch ein Tuch um den Kopf, damit die Ohren stehen bleiben, bzw. beim Anziehen nicht abgeknickt werden. Der Schuberth kommt mir inzwischen vor wie eine Turnhalle.
    Last edited: 22 Juni 2015