Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Nierengurt

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von HoPe_LE gestartet, 1 Oktober 2009.

  1. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Es geht doch nicht darum zu verzeihen. Missverständnisse führen zu den meisten Streitereien und darauf habe ich keine Lust. Lieber einmal zuviel auf ein Missverständnis hinweisen als auch nur ansatzweise Streit.
  2. MBj

    MBj

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eichenau bei MUC
    Moped:
    F798GSr
    Farbe:
    schwarz matt - was sonst
    Danke Lutzz, hab's mir gerade durchgelesen.
    Ich trage den Gurt auch nicht unbedingt der Niere wegen, habe aber auch schon ohne bei kälteren Temperaturen ein Ziehen verspürt.
    Mein Hauptbeweggrund ist die Stabilisierung. Mit Gurt fahre ich lange Strecken ohne mit verspanntem Rücken anzukommen.
    Nebenbei wird bei Bauchfett :p auch noch in Ruheposition gehalten :mrgreen:
  3. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Denke das ist wieder so ein Thema das sich wie eine Religion verhält.
    Die Einen sagen so, die Anderen so :) Eine Übereinstimmung wird es nicht geben und jede Zeitschrift schreibt etwas anderes (wer sagt denn das der Artikel richtig ist *gg*).
    Für mich hab ich das Fazit gezogen, ein Nierengurt oder Rückenpanzer schadet nicht und kann deswegen bedenkenlos getragen werden! Meinem Rücken geht es besser damit und ich kann auch nach 8 Stunden auf dem Möpp normal absteigen was ohne den Rückenpanzer nicht geht.
    Also jeder wie er will, wie mit der Religion :mrgreen:
  4. Ex-User 1

    Ex-User 1

    Registriert seit:
    7 November 2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    ;) Stimmt, ich habe eine "BMW Schildkröte" und fahre zu 98% mit dem Teil!

    Habe mal ein Foto gemacht, da es das Ding nicht mehr auf der BMW Seite zur Ansicht gibt.

    Ich fühle mich sicher mit der Weste. Sie ist auch nicht unter dem Anzug zu spüren, naja fast. - Ich denke, daß ich sie mich im "Falle" eines Falles gut schützt.

    Gruß
    LUDGER

    Anhänge:

  5. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  6. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Hallo Torsten,

    also eine gute Freundin von mir hat einen sehr ähnlichen von IXS und ist jetzt auf Schildkröte umgestiegen weil sie auch Probleme mit den Bandscheiben hatte. Sie ist mit der Schildkröte restlos zufrieden und würde nicht mehr zurück wechseln. Ansonsten kann ich nicht viel dazu sagen, ich hatte den noch nie an :)
    Aber ich würde den nicht bei Teurotech kaufen, den bekommst du woanders billiger (hast Du ja selber auch schon gesehen) *gg*
  7. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Genau thumbup.gif

    Werde mich bei gelegenheit, wenn ich wieder einigermaßen Fit bin, durch das Angebot wühlen und einfach mal anprobieren. Allerdings denke ich das so eine Schildkröte einen besseren Halt in der ganzen Rückenpartie bietet, alls nur ein Nierengurt. Tja, da ist ja schon wieder ein bischen Licht am Ende des Tunnels :idea:

    Danke Dir ay.gif

    Viele Grüße, Torsten