Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Problem mit Aufbau des Hinterrades

Dieses Thema im Forum 'Kette & Antrieb' wurde von Travelbikers gestartet, 3 August 2015.

  1. Rotax

    Rotax

    Registriert seit:
    5 August 2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    30
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    51000
    die Beschreibung passt zu einem kaputten Lager im Kettenradträger
  2. Mcvs

    Mcvs

    Registriert seit:
    8 August 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kalrsuhe
    Moped:
    F800GS
    Laufleistung km:
    46000
    Ich hab' auch alle 5 Lager gewechselt. Hatte damals den Tipp gefunden, dass man mit einer Gewindestange die eingebaute Achse simulieren soll. Sprich, wenn alle Lager drin sind, mit einer Gewindestange und Muttern Druck auf die Radlager geben. Vielleicht nicht die vollen 100Nm, aber schon ordentlich anziehen. Wenn sich die Lager dann noch ohne Kraft drehen lassen ist alles i.O. wenn nicht, ist das ein Zeichen für eine zu kurze oder zu lange Distanzhülse. Habe meine dann gekürzt, indem ich mit Schleifpapier die Zehntel einzeln runtergeschliffen habe. Läuft jetzt seit ca 5000km...