Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

R1200GS & F800GS: Der Platzhirsch und sein Nebenbuhler

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von localhorst gestartet, 22 August 2008.

  1. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    kompletten Bericht bei faz.net lesen
  2. Kieler

    Kieler

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    @home
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    subjektiv
    Laufleistung km:
    laufe täglich
    Schaltfaul kann man die 800er auch fahren :roll:
  3. T.B. aus B.

    T.B. aus B.

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Buxtehude
    Moped:
    F 700 gs

    Das ist auch meine Erfahrung.

    Gruß
    Thomas
  4. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    ich glaube dass die 1200er bequemer ist auf langen Strecken
  5. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Nicht unbedingt. Mit der richtigen Sitzbank ist die GS doch wohl super bequem. Ich kenne die 12er GS zwar nur als Sozia, aber das passte so gar nicht :(