Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Regenhandschuh gesucht

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von bigg0r gestartet, 28 August 2013.

  1. bigg0r

    bigg0r

    Registriert seit:
    4 August 2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    14
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiss
    Hi zusammen,

    hab als Sommerhandschuhe die GS Rallye Handschuhe in Größe 10.5 und bin damit auch voll zufrieden.
    Allerdings sind die ab ca. 15° ohne Sonne schon viel zu kalt und gleichzeitig nicht Wasserdicht.

    Bin schon in gefühlten 200 Handschuhen drin gesteckt, aber bei 99% der Goretex Handschuhe ist mir der Handschuh am Daumen zu groß und dadurch wird Blinken, bzw. die Bedienung sämtlicher Daumenschalter richtig nervig. Bei Held brauch ich mindestens Größe 11.. dann ist aber wie gesagt der Daumen meistens das Problem.

    Bei meinem heutigen Abstecher bei einem Polo Shop hier in der Nähe bin ich dann auf den Held Season gestoßen. Der passt soweit auch ganz gut. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob der nicht vielleicht doch zu warm ist, da ich den Handschuh doch auch gerne im Sommer bei Regenetappen und im Herbst bei schönem, aber kühleren Wetter tragen würde.

    Hat damit irgendwer zufällig Erfahrungen was die Temperatur betrifft? -> http://shop.held.de/de/season-9283.html

    Ansonsten: Sonst noch jemand Ideen zwecks Handschuhen, gerade zwecks des Daumen "Problems"?
  2. bmwroadster

    bmwroadster

    Registriert seit:
    8 September 2010
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Schwechat, NÖ
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    alpinweiß
    Hallo du, ich verwende wenn es etwas kühler ist, den BMW GS Dry und bin sehr zufrieden damit.
    Ist ein Goretex Handschuh und meine Finger passen sehr gut hinein, auch der Daumen.

    Ich kann ihn dir nur empfehlen!
  3. bigg0r

    bigg0r

    Registriert seit:
    4 August 2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    14
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiss
    Den hatte ich mir als erstes genommen und dann durch den Rallye eingetauscht. Leider auch das besagte Daumen Problem.. hab halt unförmige Hände ..
  4. peterxx

    peterxx

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Moped:
    BMW F 800 GS, Ducati Multistrada 1200 GT
    Farbe:
    Gelb , grau
    Laufleistung km:
    85.000 km, 12.000 km
    Haushaltshandschuhe säurefest, große Größe erprobt seit 35 Jahren.:mrgreen:
    Gruß Peter
  5. Paulie

    Paulie

    Registriert seit:
    23 August 2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Aurich
    Ich habe stets 25l Kunstoffmüllsäcke und Einmachgummi dabei, für den Fall daß es zu naß wird. Ich fahre aber auch bei 7° 800 km mit nassen Handschuhen, so schlimm ist das garnicht.

    Gruß Paulie
  6. cordfuehrer

    cordfuehrer

    Registriert seit:
    20 September 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    7000
  7. 2.BMW

    2.BMW

    Registriert seit:
    30 Januar 2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    gelb
    Laufleistung km:
    52.000
    Ich hab solche Überzieher im Koffer. Auf längeren Strecken bleiben die Handschuhe schon trocken von aussen, aber nicht von innen, da jeder Luftaustausch ausbleibt. Hab deshalb ein paar dickere Baumwollhandschuhe an. Wenn beide Handschuhe in der Größe zueinander passen, bleibt auch das Gefühl in den Fingern. Auf kurzen Strecken vertrau ich auf Goretex. Was dein Daumen anbetrifft: ausprobieren, ausprobieren.
    Gruss Thomas