Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Reifenwechsel .. how to do ...

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von krippstone gestartet, 15 November 2008.

?

Wie gestalltet sich Dein Reifenwechsel?

  1. ich bringe mein Motorrad zum Händler

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. ich bringe nur das ausgebaute Rad weg

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. gar nicht, kaufe ein neues Motorrad :-)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Na schau, geht doch. :lol:
  2. krippstone

    krippstone

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wir haben noch eine gelbe F 650 GS von 2003 im Stall ...

    An die Materie würde ich mich durchaus rantrauen, nur mit dem Platz ist das so eine Sache.
    Wir hätte allenfalls eine halbdunkle Sammelgarage, da könnte es zur Not gehen, wenn die Autos draußen stehen.

    Bis zum Frühjahr ist ja noch ein wenig Zeit um Preise einzuholen und selbige zu vergleichen.

    Gruß krippstone
  3. BlauschnabelGS

    BlauschnabelGS

    Registriert seit:
    28 Oktober 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
  4. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Ich geb meine 800er zum :lol: und der macht dann für ca. 240,-- € nen kompletten
    Satz incl. Schläuchen drauf. Ich denke, dass der Kurs ganz in Ordnung ist. Vor
    allem, wenn ich daran denke, dass ich, wenn ich es selber mache die
    Räder einzeln wegbringen müsste - oder könnt Ihr euer Möppi ohne Räder abstellen :roll: :eek: :roll:.
    Somit muss ich zumindestens zweimal zum Reifenfuzzi - und dazu hab ich gar keine Lust :mad: .
    Oder ich muss mir nen Enduroständer kaufen. Dazu hab ich auch keine Lust.
    Da geb ich lieber mein Möppi ab, schlürf 1-2 Kaffee und fahr `ne Runde Vorführer :D .
    Aber jedem wie´s beliebt.

    Grüßle Gert
  5. Maggy

    Maggy

    Registriert seit:
    24 Juli 2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim a.N.
    Ich mach's wie Gert:

    Fahr zum :) nach Heilbronn. Trinke Kaffee, halte ein Schwätzchen mit den netten Leuten dort. Fahr 'ne Probe-Runde - als Sozia bei Gert - weil ich mit meinen vermaledeiten 163 cm bei den anderen Böcken nicht runterkomme.. shit!! Und hol nach 1 Std. wieder mein Möppi mit neuen Sohlen ab.

    Kosten: Bridgest. BW vorne: 79,20, hinten: 97,60, Montage vorne, hinten, auswuchten: 24,73, Reifenentsorgung, Klebegewicht: 5.02 und noch die Märchensteuer dazu.

    Ich: 1 Std soziafahrn , mehrere Tassen Kaffee, nette Schwätzchen mit verschiedenen Leuten. BMW-Möppies gucken, rauf- und runtersteigen, ärgern, weil zu klein...

    ... da lass ich doch nicht zu, dass Gert sich die Hände wegen meinen Reifen schmutzig macht!!

    Grüßle vom Neckarstrand - Maggy
  6. BlauschnabelGS

    BlauschnabelGS

    Registriert seit:
    28 Oktober 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Natürlich kann ich mein Mopped ohne Räder aufstellen.

    Hauptständer runter, mit ca. 50 cm Dachlatte vor dem Motorblock fixieren. Geht natürlich auch mit aufbocken mit Hydraulikheber unter dem Motorschutz.

    Gruß Arnd
  7. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    @ Arnd

    Vielleicht liegt es daran, dass ich mein Möppi in einer TG parke und da könnten ingendwelche Armleuchter
    meinen sie müssten dran rumspielen wenn sie am Stöckchen gestützt da steht.
    Hört sich an wie ´ne Zirkusnummer :eek: . Hält das wirklich :???:: :???::
    Ne ne, bei dem Preis den ich für den Fullservice bezahle........

    Sei mal ganz ehrlich, um wieviel ist es günstiger wenn man die Reifen selber wechselt? 240,--€ : ?????

    Grüßle Gert