Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Rukka oder Vanucci?

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von Kochi gestartet, 6 Januar 2015.

  1. Kochi

    Kochi

    Registriert seit:
    6 Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Büren
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Alpinweiß "30 Years GS"
    Laufleistung km:
    32000
    Moin zusammen,
    erstmal noch ein frohes neues an alle!!:D
    Ich brach mal eure Erfahrung, Tipps und Empfehlungen zu zwei Textilkombis die mich interessieren.
    Und zwar geht es um die Vanucci Tanami und die Rukka Päijänne.
    Ich such ne neue Kombi die gut für'n Sommer ist, die man aber auch Frühjahr/Herbst tragen kann. Ne Klimamembran in der Kombi ist für mich kein muss, weil wenn's kalt oder nass ist zieh ich eh die Regenpelle drüber. Sitzen tut Die Vanucci sehr gut, hab ich heute anprobiert und der Preis ist auch voll ok und die sieht geil aus. Aber weil ich so einen netten Verkäufer hatte der dann noch mit der Rukka ankam und meinte probier die hier mal, konnte ich ja nicht nein sagen :???: leider war die nicht in meiner größe da..... kommt erst am Freitag. Die Rukka ist schon ein bisschen schwerer aber dafür auch mit entnehmbarer Membran. Über Qualität brauch man glaub nicht zu reden. Optisch gefällt mir die auch obwohl einfach nur schlicht schwarz. Jetzt zum knackpunkt der sache, eigentlich wär mir die Rukka zu teuer aber mit Gutschein, Punkten und Pronzente auf der Kombi wegen Restposten liege ich bei ca. 720€ ay.gif
    Die Vanucci würd mich um ca. 400€ erleichtern.
    Und jetzt legt los Leute, bereichert mich mit eurem Wissen!!!! Wenn einer noch n Tipp zur ner anderen Kombi hat hör ich mir das natürlich gerne an.

    Gruß Kochi
  2. Nik

    Nik

    Registriert seit:
    26 März 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emden
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    91500
    Moin Kochi,

    hab mir die Tanami vor dem letzten Sommer zugelegt und bin damit super zufrieden. Tolle Verarbeitung, super Passform, prima Aussehen und durch die zahlreichen Lüftungen auch bei großer Hitze angenehm zu tragen. Lediglich die Reißverschlüsse an den Hosenlüftungen vorne sind etwas fummelig.
    Kann ich also unbedingt empfehlen.thumbup.gif

    L.G.
    Nik
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
  4. greinsen

    greinsen

    Registriert seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    ERFURT
    ...ich hab mir im November die Sand2 von Rev´it gegönnt, die jacke 350 die Hose 225, bin schwer begeistert,
    vor allem weil man da auch mal die dicken Endurostiefel unter die Hose bekommt :)
  5. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
    Moin allerseits,

    Kochi, Du hast ja auch Tips zu anderen Kombis angefragt.

    Eine Rukka Ausstattung kam bei mir damals auch in die Auswahl, aber der Test - auch des Vorgängermodells - liess mich davon ab kommen.
    Wasser im Schritt ist alles andere als geil.

    Ich fahre seit 2,5 Jahren mit einer Held Kombination. Die Hose Torno und die Jacke Carese. Die neuen Modelle heissen Carese II und Torno II.

    Mit ausschlaggebend war dieser Test

    Ich bin absolut begeistert und zufrieden.
    Auch bei zapfigen Temperaturen um die 0°C (gestern, Vogesentour Mai 2013), wie bei Temperaturen über 36°C (Sommer 2013 und Marokko) hält diese Kombination ein angenehmes Klima.
    Konnte ich gerade im November in Marokko wieder mit Freuden feststellen - dort hatten wir Temperaturen mit 6°C und Regen bis hin zu Sonne und 36°C.

    Die Gore-Tex Membran kann schnell und einfach entnommen werden, was ich ab ca. 26°C mache.
    Die Protektoren sitzen dort wo sie hingehören, Reissverschlüsse laufen sauber und sind zur Verbindung von Jacke und Hose vorhanden. Den Serienprotektor habe ich gegen einen stabileren ausgetauscht, fuhr ihn aber solange ich noch einen extra Rücekprotektor getragen hatte.
    Extrem angetan bin ich von den ganzen Lüftungsöffnungen, die im Sommer ein wahrer Segen sind und mir bei der Anschaffung wirklich wichtig waren.
    Habe mich mit einem anderen Fahrer der Kombination mal ausgetauscht, der war nicht zufrieden, seine Reissverschlüsse waren hin. Allerdings sahen seine Klamotten auch nicht besonders gepflegt aus.
    Egal wie teuer oder günstig, die Klamotten müssen auch gepflegt werden, heisst nach dem Waschen (ich mache Handwäsche in der Wanne) imprägnieren und die Reissverschlüsse auch mit Spray behandeln, dann laufen die weiterhin einwandfrei.
    Die Stiefel (Sidi Adventure) passen locker unter die Hose.
    War gestern zwei Stunden fahren und der ganz dicke Skiwollpulli mit Windbreaker passte unter die Jacke, die Thermolaufhose ging auch drunter und ich konnte mich sogar noch bewegen.

    Trotz Goretex Trallala fahre ich im Regen mit Regenkombi. Zum einen versaut es die Klamotten nicht, zum anderen sieht man mich in der gelben Kombi besser.
    Na gut, 950,- ist eine Ansage, allerdings gibt's bei Motorrad Ecke ein Gutscheinheftchen mit dem Du 150,- sparen kannst.

    Wenn Du auch ein Regenkombifahrer bist, dann kannst ja die Rukka Kombination nehmen, dann spielt es ja keine Rolle und der Pobbes bleibt trocken.


    Meine Meinung dazu.

    Viel Spass beim Entscheidung treffen und ausprobieren. Ich hab (mangels Bargeld) die Hose übrigens erst drei Monate später gekauft, dann war das nicht ganz so heftig im Geldbeutel.


    Grüße
    Tim
    EMS und localhorst gefällt dies.
  6. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Seekind gefällt dies.
  7. Kochi

    Kochi

    Registriert seit:
    6 Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Büren
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Alpinweiß "30 Years GS"
    Laufleistung km:
    32000
    Die von Held hört sich auch gut an. Werde mir morgen mal die Kombis angucken und anprobieren :)