Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Scheinwerfer

Dieses Thema im Forum 'Beleuchtung' wurde von Sabine777 gestartet, 10 November 2017.

  1. Sabine777

    Sabine777

    Registriert seit:
    10 November 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    30 Years Edition
    Laufleistung km:
    64.000
    Hallo..... brauche bitte Hilfe kann mir jemand sagen wie ich meinen Scheinwerfer wieder klar bekomme er wird blind (trüb)
    Danke in voraus
    LG Sabine
  2. catfish

    catfish

    Registriert seit:
    18 April 2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Karl-Marx-Stadt,jetzt Chemnitz
    Moped:
    KTM 1090 ADV R/IWL Troll 1
    Farbe:
    Hokkaido/schwarzweiss
    Laufleistung km:
    viel
  3. Eckart

    Eckart

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Berlin
    Moped:
    F800GS
    Laufleistung km:
    100000
    Hallo Sabine,
    wenn Du mit
    das meinst, was catfish verstanden hat, findest Du Antworten in diesen Threads:
    http://www.800gs.de/threads/angeschmorte-reflektoren-im-scheinwerfer.9004/
    http://www.800gs.de/threads/angeschmorter-scheinwerfer-reflektor-verschiedene-hersteller.17991/
    Wenn der Reflektor schwarz geworden ist, ist mit Putzen nichts zu machen (ich hatte es versucht, als ich noch nicht wusste, was es ist).
    Sollte die von catfish vorgeschlagene Neubedampfung möglich sein, wäre das natürlich eine günstigere Möglichkeit gegenüber dem Ersatzteil für rund 300 Euro. Allerdings sind Reflektor und Scheinwerferglas verklebt, ich weiß nicht, ob eine Neubedampfung ein Zerlegen erfordert.

    @catfish Hatte der Kumpel auch eine F800GS und wie weit musste der Scheinwerfer zerlegt werden ?

    Sollte einfach nur das Glas blind sein: Das ist doch kein Problem: Mit Glasreiniger putzen ! Außen muss man das sowieso öfter machen. Innen geht es mit etwas Geschick auch durch die Öffnung, wenn man die Glühbirne herausnimmt. Eine Trübung des Glases durch mehr als nur Verschmutzung hatte ich noch nicht.

    Eckart
    Last edited: 11 November 2017
  4. catfish

    catfish

    Registriert seit:
    18 April 2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Karl-Marx-Stadt,jetzt Chemnitz
    Moped:
    KTM 1090 ADV R/IWL Troll 1
    Farbe:
    Hokkaido/schwarzweiss
    Laufleistung km:
    viel
    Nee,das war eine KTM 990 ADV,ich wusste ehrlich gesagt nicht das der Scheinwerfer bei der 800er verklebt ist,das wäre natürlich schade im Sinne der Kostenersparnis ...aber wenns funktioniert bitte berichten
  5. Henne

    Henne

    Registriert seit:
    1 November 2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Kassel
    Moped:
    F800 GS
    Farbe:
    Triple Black
    Laufleistung km:
    20.000


    Den Scheinwerfer mit Glasreiniger putzen....?! Habe ich in 36 Jahren noch nie gemacht.....eo.gif
    Gruss Henne
  6. Sabine777

    Sabine777

    Registriert seit:
    10 November 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    30 Years Edition
    Laufleistung km:
    64.000
    Hallo und danke für die Antworten mein Scheinwerfer ist "nur " trüb geputzt hab ich ihm natürlich schon ggg werd mal eine polier Paste versuchen
    Glg Sabine
  7. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Leipzig
    wie geht das? Unser SW hat eine Echtglasscheibe. Die trüb zu bekommen erfordert einiges. Bei ist der Reflektor angeschmort. Der Metalldampf hat sich von innen am Glas abgesetzt. Das kannst gut durch die Glühlampenöffung putzen. Lappen mit Spiritus rein und mit nem dünnen Holz den Lappen am SW-Glas hin her schieben... Klappt super!