Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Schräglagenfreiheit / Aufsetzen der F800GS

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von caba gestartet, 18 August 2008.

  1. Lutzz

    Lutzz

    Registriert seit:
    9 September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    kommt drauf an, bei meiner allerbesten Sozia, wenn sie mal mitfährt, ist´s nicht so viel ;)
    aber ich kenne welche, da würde unsere Federbeinhärte nicht ausreichen
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    aber guck mal hier:

    http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=186


    Lutz
  2. Rub al-Khali

    Rub al-Khali

    Registriert seit:
    1 Juni 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Schau mal, ob links auch der Seitenständer aufgesetzt hat.
  3. f800er

    f800er

    Registriert seit:
    5 April 2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Leonberg
    Hi, Mist habe heute nen neuen Seitenständer bekommen :D , bringt also nix mehr :roll:
  4. Rub al-Khali

    Rub al-Khali

    Registriert seit:
    1 Juni 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Ok, auch kein Problem.
    Was hatte denn dein alter Seitenständer?
  5. f800er

    f800er

    Registriert seit:
    5 April 2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Leonberg
    Na, der stand zu weit zur Seite und nach vorne ab, so legt sich die maschine ordentlich auf die Seite und mit Gepäck, wär´se fast umgefallen.

    Ausserdem gibt es einen geänderten Seitenständer, so hab ich jetzt auf Kulanz, da 2 Jahre abgelaufen sind nen neuen Seitenständer mit Aufnahme, wären sonst auch 200 Eur gewesen :eek:

    Siehe auch hier: http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=2031
  6. Boegletourer

    Boegletourer

    Registriert seit:
    5 Mai 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Penang, Malaysia
    Moped:
    F800GS Bj'16
    Farbe:
    light white / black Storm metallic
    Laufleistung km:
    5000
    der thread ist zwar schon alt, kann aber noch was dazu beitragen. bei meiner hat rechts die Fussraste gekratzt, links hab ich noch nichts zum Schleifen gebracht. Bin alleine gefahren und volle Vorspannung hinten. Ort des Geschehens: gestern in Sepang beim Track Day :) Reifenbilder auch anbei. Das Vorderrad leidet deutlich mehr als das Hinterrad bei meiner Fahrweise.
    DSCN1973.JPG DSCN1977.JPG DSCN1971.JPG
  7. V790er

    V790er

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Moped:
    GS 1200 LC ADV
    Farbe:
    blau
    Laufleistung km:
    25.000
    Ist es vielleicht so, dass das Fahrwerk nicht optimal eingestellt ist wenn etwas aufsetzt?