Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Schraube Fußbremshebel zerwürgt => Ersatz?

Dieses Thema im Forum 'Bremsen' wurde von PlanB gestartet, 5 März 2012.

  1. PlanB

    PlanB

    Registriert seit:
    23 März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider habe ich beim Versuch den Sturzbügel von TT an meine 800 GS anzubauen Schiffbruch erlitten. Gleich beim ersten Versuch habe ich den Schraubenkopf zerwürgt. Da ist jetzt kein Torx mehr sondern nur noch ein Kreis. Das Werkzeug greift nun nicht mehr und die Schraube sitzt fest.

    Nebenbei: Ist die Schraube geklebt? Laut Anleitung TT muss man nur die Stiftschraube erwärmen...

    Bevor ich jetzt in eine Werkstatt fahre, um die Schraube rausfrimmeln zu lassen, möchte ich gern den passenden Ersatz beschaffen, damit ich dann auch mit Bremse wieder zurückfahren kann. Aus der DVD habe ich nicht entnehmen können. Also welche Länge hat diese verdammte Schraube? Wo bekomme ich eigentlich solche Schrauben im Internet?

    Viele Grüße und vielen Dank für Eure Zeit.
  2. M&N_on_Tour

    M&N_on_Tour

    Registriert seit:
    12 Oktober 2009
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Recklinghausen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Triple Black mit güldenen Standrohren
    Laufleistung km:
    18000
    Hallo PlanB,

    deinen Nick hast du dir ja passend ausgesucht.

    Eine neue Schraube bekommst du beim :mrgreen:,
    schau mal hier Position 5
    http://www.realoem.com/bmw/showparts.do ... g=35&fg=21

    M8x35 Linsenkopf (habe noch 48Stück in 8x60 V2A im Schrank liegen)

    Nun zum schwierigeren Teil.
    Ich würde den Schraubenkopf einfach ausbohren und den Bremshebel demontieren.
    Jetzt kannst du die Restschraube mit einer Wasserpumpenzange vernünftig packen und herausdrehen.
    Vorher würde ich diese allerdings mit einem Föhn oder Lötkolben erwärmen.

    Ach ja und leg dir vernünftiges Werkzeug zu sonst wird das nicht die letzte vermurkste Schraube sein.

    viel Glück bei der Operation
    Markus
    Kiwimichel gefällt dies.
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    vor einem Bohren würde ich in die rundegedrehte Schraube einen gescheiten Torx ansetzen und vernünftig mit einem Schlosserhammer den Torx da reinprügeln.

    So habe ich schon oft eine rundgedrehte Schraube herausbekommen.
  4. Adeis

    Adeis

    Registriert seit:
    4 November 2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Schraube kostet 1,61€ bei BMW. Die sind so gebaut das man die benutzte nicht wieder benutzen sollte. Die sind irgendwie eingeklebt oder so. Sicher ist sicher. Die haben sie aber auf Lager.

    Hab genau das Gleiche durch auch mit dem Sturzbügel ;) Nur war meine schon halb raus und gind dann weder raus noch rein. Bin dann mit wackelndem Pedal zu BMW.

    Habs mir dann von BMW anbauen lassen, inkl neue Schraube. 3 AW. Dauert nicht mal 20 min und gab nen heißen Kaffee.
  5. blaub4r

    blaub4r

    Registriert seit:
    15 Februar 2010
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Was der horst sagt, ordentlich mit hammer nen torx reindengeln, dann klappts oft schon.

    Plan B:

    Linksbohrer kaufen und raus damit. Ansonsten, schraube oben draufschweißen und bequem rausschrauben.

    Für 1,60 würd ich die auch vom freundlichen nehmen, is zwar für eine Schraube wucher, aber dann haste gleich die passende.
  6. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
  7. 2.BMW

    2.BMW

    Registriert seit:
    30 Januar 2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    gelb
    Laufleistung km:
    52.000
    Ich kann nur jedem empfehlen, die Schrauben ordentlich warm zu machen und gutes Werkzeug zu benutzen. BMW hat das Zeugs ordentlich festgeklebt.
    Gruss Thomas