Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Scottoiler - wo verbaut?

Dieses Thema im Forum 'Kette & Antrieb' wurde von Seekind gestartet, 28 November 2014.

  1. Shaolinkempomeister

    Shaolinkempomeister

    Registriert seit:
    20 Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F 800 GS
    Hallo mab,

    prima Bilder! Ich will an meiner F 800 GS Modell 2015 auch den Scottoiler anbringen. Habe alle Teile - z.T. 6 Monate gebraucht - beisammen. Außer den Unterdruckadapter....

    Hast Du die Anleitung für die F 800 GS? Gibt es beim Modell 2015 Besonderheiten? Ich würde mich sehr über einige hilfreiche Infos freuen!

    Beste Grüße

    Joachim
  2. mab

    mab

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Bayerisch Schwaben
    Moped:
    F800GS 2010, Wilbers-Fahrwerk, Heidenau K60Scout
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    44T Km

    Anhänge:

  3. freis

    freis

    Registriert seit:
    26 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36100 Petersberg
    Moped:
    F 650 GS
    Farbe:
    lava-orange
    Laufleistung km:
    5.200
    Hallo,

    ich wollte auch noch meine Erkenntnisse zum tollen Scotti teilen.

    Habe einige Bilder von der Verlegung unterhalb des Kettenschutzes gemacht.

    Ich habe oben einen kleinen Kabelkanal geklebt und zur Führung an das Kettenblatt genehmigte ich mir den doppelten Durchbruch (Bohrungen) an der hinteren Kettenschutzhalterung.
    So habe ich den Eindruck, daß der Ölschlauch noch weiter von der Kette entfernt geführt werden kann.
    Ausserdem hat man noch ein kleines "Schauglas" ob es noch Öl kurz vor der "Kleckerdüse" hat.

    Gute Grüße,
    freis

    Anhänge:

  4. freis

    freis

    Registriert seit:
    26 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36100 Petersberg
    Moped:
    F 650 GS
    Farbe:
    lava-orange
    Laufleistung km:
    5.200

    Anhänge:

  5. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
    Nicht schlecht soweit.
    Ich fürchte nur, dass der Kabelkanal nicht lange halten wird, außer Du hast einen anderen als den Standardkleber, der gekauft mit dran ist, genommen.
    Aber an deiner Schwinge und der verölten Felge hängen schon viele Tropfen. Ich würde da etwas runterregulieren mit der Zufuhr.
    Krass fand ich, dass anfangs mein Nummernschild total von Öl versprenkelt war.
  6. freis

    freis

    Registriert seit:
    26 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36100 Petersberg
    Moped:
    F 650 GS
    Farbe:
    lava-orange
    Laufleistung km:
    5.200
    Jo, das ist korrekt.

    Ich habe nach der Devise begonnen, viel hilft viel. Und regele lieber immer weiter herunter als zu knapp zu dimensionieren.
    Die Versprenkelungen kommen von der vorgegebenen Einstellung 1 Tropfen pro Minute.
    Das ist, so wie du sagst, auch m.E. nach etwas bis reichlich zu viel.
    Langsam drehe ich nun immer weiter zu. Hab aber dann immer wieder schlechtes Gewissen, ob überhaupt noch was kommt.
    Wird also noch ein wenig dauern, die Optimaleinstellung zu finden.bf.gif

    Zum Kabelkanal:
    Erstens ist der und auch der Kettenschutz ordentlich per Sandpapier angeraut worden und
    zweitens habe ich so ein Power-Montageband (33kg/m) von NORMA verwendet.
    Da nehme ich an, daß das hält, weil auf vollständiger Kanal-Länge verklebt.ay.gif
    Gute Grüße,
    freis
  7. freis

    freis

    Registriert seit:
    26 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36100 Petersberg
    Moped:
    F 650 GS
    Farbe:
    lava-orange
    Laufleistung km:
    5.200
    Der Originalposter (weiß leider nicht mehr woher es kam) möge mir verzeihen,
    aber dieses Bild inspirierte mich zu meiner Durchbruch-Lösung.
    Gute Grüße,
    freis

    Anhänge: