Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Scottoiler - wo verbaut?

Dieses Thema im Forum 'Kette & Antrieb' wurde von Seekind gestartet, 28 November 2014.

  1. freis

    freis

    Registriert seit:
    26 Februar 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    36100 Petersberg
    Moped:
    F 650 GS
    Farbe:
    lava-orange
    Laufleistung km:
    6.300
    Hallo!
    Jetzt zum Ende der Saison wollte ich nochmal betonen, wie zufrieden ich mit der Wahl eines Kettenölers, hier des Scottoilers, bin.

    Ich habe zwei,- dreimal nachgefüllt und immer eine schön leicht befeuchtete Kette zum Ausfahren gehabt,
    ohne mich um die richtige Menge an Dosen-Kettenspray AUF DER KETTE kümmern zu müssen.

    Das ist ein unschätzbarer Komfortnutzen!!

    Nach Belieben kann man nach Lust und Laune einen alten Lappen zur Hand nehmen
    und die Hinterradfelge sowie evtl. die Rückseite des Kennzeichens locker-leicht von den verirrten Ölsprenklern befreien.

    Das ist eher ein Vergnügen als eine Arbeit, wenn man es mit dem Entfernen von kackfest klebendem Kettenspray-Fett vergleicht.

    Also, zusammenfassend: super-coole Entscheidung, nie wieder Dosenspray und die Drecksarbeit!!

    P.S: die gewählte Befestigung unter dem Kettenschutz in einem geklebten Kabelkanal hält bombensicher

    Gute Grüße,
    freis
    Seekind und M&N_on_Tour gefällt dies.