Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Seltsames Geräusch - F800GS

Dieses Thema im Forum 'Motor, Kupplung, Getriebe & Motoröl' wurde von querys gestartet, 15 Oktober 2017.

  1. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    Hiho,
    geh mal weiter in Richtung Ölpumpe auf deiner Suche,
    bei den Einzelteilen der Pumpe hab ich das Zahnrad in Verdacht

    upload_2017-10-16_19-56-18.png

    weil die innere Buchse hier von der Legierung der Späne am nächsten kommt

    upload_2017-10-16_19-54-52.png

    Greez ALF
  2. Rotax

    Rotax

    Registriert seit:
    5 August 2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    30
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    51000
    nicht schön :(

    da würde ich auch vermuten, das sich irgendein Gleitlager verabschiedet hat.
  3. querys

    querys

    Registriert seit:
    15 Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz
    Danke für die Tipps.
    Heute zwischen Tür und Angel mal eben nach der Arbeit hat es nur gereicht den Deckel auf der rechten Seite abzunehmen. Für die "große" Diagnose muss erstmal der Deckel links runter, aber dafür muss das Öl raus.
    Definitiv nix für "mal eben auf die Schnelle zwischendurch".
  4. querys

    querys

    Registriert seit:
    15 Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz
    Hallo liebe Mit-Foristen,

    Hier nochmal ein Video vom "Sound" des Schadens:


    Wir gehen stark davon aus, dass es sich um einen Motorschaden handelt. Entweder Pleullager oder Lagerschalen oder irgendwas anderes. Das Geräusch kommt definitiv von der rechten Seite.
    Nachdem das Öl draußen war, ergab sich das folgende Trauerspiel:
    IMG_5273.JPG

    Da der Schaden ungewiss war, deshalb lieber einen neuen Motor gekauft, der am Freitag abend da war.
    IMG_5266.JPG

    Und dann began das Schrauben gestern.
    IMG_3580.JPG IMG_3583.JPG IMG_3584.JPG IMG_3585.JPG IMG_3593.JPG

    Alles abschrauben was ab muss, wenn man schonmal dran ist noch die Zündkerzen und den Luftfilter getauschrt. Öl und Ölfilter gab es natürlich auch neu, sowie das Kühlwasser.

    Anbei noch ein paar Fotos der Aktion.
    Insgesamt hat es ungefähr 9 Stunden gedauert.



    Das was da qualmt ist Kühlwasser was auf den Auspuff geschlabbert ist.
    Onksta, M&N_on_Tour und GSchwind gefällt dies.
  5. GSchwind

    GSchwind

    Registriert seit:
    23 März 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    33
    Moped:
    F 800GS
    Farbe:
    blau
    Hallo querys,

    ja, der neue Motor höhrt sich besser an... :)
    Schön, dass das Moped wieder läuft, aber interessant wäre schon, wie es hinter dem rechten Deckel des defekten Motors aussieht...Hast Du da Bilder gemacht?
    Was machst Du mit dem defekten Motor?

    Gruß
    GSchwind
    Last edited: 22 Oktober 2017
  6. querys

    querys

    Registriert seit:
    15 Oktober 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz
    Hinter dem rechten Deckel war nichts auffälliges, den Stator der Lima haben wir auch übernommen, da der nicht zum neuen Motor gehörte, genausowenig wie der Anlasser.

    Den defekten Motor versuche ich jetzt, so wie er ist, zu verkaufen. Denn im Moment hab ich überhaupt keine Lust da reinzusehen, auch wenn es mich interessiert, was nun wirklich defekt ist.

    Anhänge:

  7. GSchwind

    GSchwind

    Registriert seit:
    23 März 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    33
    Moped:
    F 800GS
    Farbe:
    blau
    Danke für die Bilder...
    Weiter würde ich an Deiner Stelle den defekten Motor auch nicht zerlegen...