Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Sitzbänke

Dieses Thema im Forum 'Zubehör' wurde von Schrotty gestartet, 9 März 2011.

  1. wipe-out

    wipe-out

    Registriert seit:
    25 November 2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    46
    Moped:
    F800BRRRAP! / Superduke R
    Perfekt Alf, darum geht's, danke Dir!
  2. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    de nada
  3. EMS

    EMS

    Registriert seit:
    27 März 2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    31582 Nienburg/Weser
    Moped:
    DT 80MX, 27 Jahre Pause, XT 660R,F 800 GS EZ 04/13, XT 1200Z EZ 09/17
    Farbe:
    schwarz, schwarz, alpinweiß, schwarz
    Laufleistung km:
    23.715
    BMW-Komfortsitzbank vs. Touratech Komfortsitzbank "atmungsaktiv" Höhe: standard

    Hallo,
    ich bin beide Sitzbänke gefahren und wollte meinen Senf jetzt auch mal dazugeben bk.gif.


    Sitzhöhe: Merke keinen Unterschied, beide jedoch ein wenig höher als die Standardbank.

    Sitzposition:
    BMW= leichten Buckel beim fahren, mittig auf der Fahrersitzfläche, Füße mittig auf den Fußrasten.
    TT= Becken leicht nach vorne gekippt, weit vorne, das wertvollste Teil an der Tankattrappe (bzw. direkt an der hochgehenden Polsterung), Rücken gerade, Füße mit den Fußspitzen auf den Rasten (überwiegend!).

    Fahrgefühl:
    BMW= Man fährt ruhiger/defensiver (geringerer Spritverbrauch!), breit ausgeformte weiche Sitzfläche die ein nach hinten einengt, wenig Spielraum (vor/zurück).
    TT= besseres Handling der Maschine, Steuerung mit der Ar..muskulatur möglich, intensiveres Fahrgefühl, Fahrstil leicht offensiver, schmalere und härtere Sitzfläche mit deutlich mehr Spielraum (vor/zurück).

    Langstrecke: Kein Unterschied, je nach Tagesform fangen bei beiden die Schmerzen nach 150-250 km an, bei der Standardsitzbank ging es schon bei unter 100 gefahrenen Kilometern los!!

    Preis:
    BMW= 319,-€.
    TT= 379,-€ (die Atmungsaktive/Goretexbezug) bzw. 329,-€ mit normalen Bezug.

    Mein Fazit:
    Bei meiner Größe von 183 cm und 104 kg sind beide Bänke deutlich besser als die Standard-Folterbank. Ich bevorzuge aufgrund meines Fahrstils die TT-Bank. Die Tourensitzbank werde ich demnächst verkaufen.

    23.04.16.jpg 20160326_144925 - Kopie.jpg neue GS, 04.04.14, 2.jpg

    Gruß EMS
  4. Roads End

    Roads End

    Registriert seit:
    9 September 2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Ostalbkreis
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Dark Magnesium matt
    Auf der TT-Sitzbank habe ich es kaum 100km ausgehalten. Dann schmerzten die Sitzknochen, was das Zeug hielt. Wurde auch nach einer Pause nicht besser, bin in eindeutiger Quälerei wieder nach Hause gefahren. Sitzbank an TT retourniert. Da ist sogar die Original-Folterbank von BMW für mich besser. Mit dem dicken Schaffell drauf, halte ich es jetzt auch länger aus. Vor allem ist nach einer Pause erst mal wieder Stille vom Hintern angesagt.
  5. meikilein

    meikilein

    Registriert seit:
    28 November 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    6
    Ging mir genauso , die einzige die einigermaßen auszuhalten war die Komfortsitzbank von BMW.....
    Seid ich die Bobro-Sitzbank drauf habe keine Probleme mehr und preislich auch top :)
    Is mir ein Rätsel warum alles immer teuer sein muß um wirklich gut zu sein , glaubt mir der Mann versteht sein Handwerk....
  6. EMS

    EMS

    Registriert seit:
    27 März 2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    31582 Nienburg/Weser
    Moped:
    DT 80MX, 27 Jahre Pause, XT 660R,F 800 GS EZ 04/13, XT 1200Z EZ 09/17
    Farbe:
    schwarz, schwarz, alpinweiß, schwarz
    Laufleistung km:
    23.715
    So unterschiedlich ist das Empfinden. Das spiegelt sich beim Windschutz, bei den Helmen, beim Partner/-in, ach eigentlich überall wieder.
    Es ist doch schön das es so viele Möglichkeiten bei den Artikeln gibt um sich das passendste rauszusuchen.
    Dem unschlüssigen Rest vom Forum wünsche ich viel Spaß beim suchen, den anderen Glückwunsch zur richtigen Entscheidung.

    Gruß EMS
  7. catfish

    catfish

    Registriert seit:
    18 April 2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Karl-Marx-Stadt,jetzt Chemnitz
    Moped:
    KTM 1090 ADV R/IWL Troll 1
    Farbe:
    Hokkaido/schwarzweiss
    Laufleistung km:
    viel
    @EMS
    da sagst Du was,seit ich die Ralley-Sitzbank von BMW drauf hab bin ich glücklich,nicht das die Komfort-Sitzbank schlecht wäre,hat mir aber vom Kniewinkel her und zum Stehendfahren einfach nicht gepasst.
    und egal was andere sagen,sie ist sogar bequem,zumindest bis 300km,dann mach ich eh ´ne längere Pause und dann geht´s wieder