Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Stiefelfrage die 2te

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von onkelheinz gestartet, 17 Januar 2015.

  1. onkelheinz

    onkelheinz

    Registriert seit:
    17 Januar 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Moped:
    F 800 GSA 2015
    Farbe:
    Alpinweiß
  2. Andreas

    Andreas

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    85301 Schweitenkirchen
    Moped:
    F800 GS
    Laufleistung km:
    40200
    Servus,
    mit Alpinestars,Sidi,Gaerne usw (also den üblichen Verdächtigen) kannst nix groß verkehrt machen !

    War auch gerade wieder bei dem Thema, hab mir nen fast neuen Sidi Adventure an ner Leitplanke aufgestanzt, wenn jemand noch nen rechten in 42 loswerden will, ich hätt Interesse...jetzt hab ich mir nen Sidi Crossfire geordert (der hätt da allerdings auch nicht geholfen)

    Zieh Dir die auf jeden !!! Fall vorher mal über die Quanten, Sidi z.B. fällt immer ne Nummer kleiner aus, wenn Du dann noch dicke Socken (Ski oder Moppedsocken) drunter anziehst kann es schon eng werden - zu eng bedeutet kalt mangels Durchblutung und fehlenden Luftpolster ! (Von Scheuer und Druckstellen fang ich garnicht erst an...)

    Auch wichtig - ist der Stiefel für'n breiten Fuß, hohen Spann geeignet ? Gerade bei den Stiefeln mit viel Kunststoff drumrum ist das wichtig - die weiten sich so schlecht...(z.B. BMW Rallye)

    Viele haben Probleme wenn der Stiefel überm Spann Skistiefelmäßig hoch ist weil Sie Probleme mit dem hochschalten bekommen - bzw den Haxen nicht so weit runtergewinkelt bekommen das der unter den Schalthebel geht (alternativ dann mit dem Innenrist schalten und/oder Schalthebel versetzen& ggf tiefere Fußrasten nachlegen...)

    Das Thema Wasserdicht ist ja auch so ne Sache...bei Crossstiefeln eher nicht so gegeben - Sidi Adventure sind da IMHO ne gute Alternative, wenn einem die Optik zusagt ist das nen Stiefel a'la reinschlüpfen und Zuhause fühlen !

    Also - Stiefel probieren und mal 5 min Probe laufen !

    In der Bucht gibts auch immer wieder mal sehr gute Angebote (Sidi Adenture für 220,00 inkl Versand / Sidi Crossfire für 199,00 inkl Versand (Karton war kaputt... gb.gif)

    viel Spaß :)
    Gruß
    Andreas
    Kiwimichel und BJB gefällt dies.
  3. onkelheinz

    onkelheinz

    Registriert seit:
    17 Januar 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Moped:
    F 800 GSA 2015
    Farbe:
    Alpinweiß
    Hallo Andreas,

    super, vielen Dank für die ausführliche Antwort.

    Und danke für den Sockentipp! Ist ja eigentlich klar, aber hätte ich jetzt nicht dran gedacht.

    Ja, der Sidi sieht schon Klasse aus. Habe mal so bei den üblich Verdächtigen ( Hein, Tante Louise, Polo ) geschaut wer den hat, bin aber nicht fündig geworden. fc-moto hat ihn, aber dafür zum Anprobieren nach Aachen zu fahren ist mir ehrlich gesagt zu weit.

    Falls jemand noch ein paar gute Shops in Köln ( oder Umgebung ) kennt: Nur her damit :)

    Gruß
    Heinz
  4. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
    Moin,
    Fahre auch den Sidi Adventure.
    Super Stiefel,hab sie damals irgendwo online bestellt und waren prompt zu groß. umgetauscht und super zufrieden.
    Da ich beim Touren auch mal absteige und ein paar Sachen zu Fuß anschaue, ist der Stiefel perfekt, weil man damit auch gut laufen kann.
    Dicht ist er auch, nur im Winter ab ein Grad, wirds schnell frisch am Fuß, das ist mit Einlegesohle und dicken skisocken aber bei jedem Stiefel zu beheben.
  5. Habiwankenobi

    Habiwankenobi

    Registriert seit:
    6 Juli 2013
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Bruchsal
    Moped:
    F800 GS aus 2013
    Farbe:
    Calamata metallic
    Laufleistung km:
    10945
    Servus,
    ich fahr den Alpinestars Toucan. Sehr guter Tourenstiefel, der nicht nur nach Enduro/Cross aussieht, sondern auch einiges an Schutz bietet. Ich hatte darin noch nie Nasse (von aussen und innen), kalte oder heiße Füße. Erfahrener Außentemperaturbereich liegt zwischen -1°C und +36°C.
    Bei meinem "alten" Modell sind die Schnallen etwas nervig beim Schließen, aber das wurde meines Wissens mit einer Modellpflege behoben.
  6. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
    Fahre auch den Toucan. Die anderen Enduro-Stiefel sind mir einfach zu "klobig". Ich musste aber meinen Schalthebel verstellen, damit ich mit dem Toucan besser unter den Hebel komme. Bei den anderen Enduro-Stiefeln hätte ich ihn vermutlich nochmals eine Raste höher stellen müssen.
  7. onkelheinz

    onkelheinz

    Registriert seit:
    17 Januar 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Moped:
    F 800 GSA 2015
    Farbe:
    Alpinweiß
    So,

    nach langem Hin und Her ist es dann der Sidi Adventure Gore-Tex geworden.

    Zur Auswahl hatte ich noch den Alpinestar Tech8 RS, aber der war dann doch sehr steif,
    obwohl der schon richtig gut aussieht.

    Da ich den Sidi eine Nummer größer als normal gekauft habe und dieser in dicken Socken
    gut passt, trotzdem mal die Frage ob jemand weiß ob man Innenschuhe auch für
    den Sidi kaufen kann ( im Zubehör ). Der Tech8 hatte diese. Könnte nämlich sein,
    wenn ich dünnere Socken anziehe, dass der mir einen Ticken zu groß ist.

    Gruß
    Heinz