Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Stiefelfrage die 2te

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von onkelheinz gestartet, 17 Januar 2015.

  1. Andreas

    Andreas

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    85301 Schweitenkirchen
    Moped:
    F800 GS / 690 Enduro R / Montesa4R
    Laufleistung km:
    45+
    Tip für dünne Socken => einfache ne Einlegesohle zusätzlich rein, die macht da ein wenig was wett :)
    Ich hatte meinen in 42 (trag sonst auch 42) und musste die dazugehörige Einlegesohle rausnehmen - dann war's perfekt...

    Glückwunsch - guter Stiefel :)

    Gruß
    Andreas
  2. joa

    joa

    Registriert seit:
    3 Oktober 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ettlingen
    Moped:
    F 800 GS Adventure
    Farbe:
    Rot
    Laufleistung km:
    10.000
    Hallo zusammen,

    die wasserdichten Crossstiefel Varianten von Alpinestars Toucan und Corozal sowie Sidi Adventure waren nix für meine Füße. Ich bin jetzt beim Forma Adventure gelandet. Super bequem und nicht zu klobig aber ausreichen Schutz und Stabilität. Unbedingt eine Nummer größer nehmen, er fällt klein aus. Den Schalthebel musste ich trotzdem 1 Raste höher stellen.
  3. RvGS

    RvGS

    Registriert seit:
    24 März 2010
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    N 51 56 27.3, E 6 4 55.5
    Moped:
    F800GSA 2013
    Farbe:
    Racing Red
    Laufleistung km:
    59'500 km
    Yep hier auch seit Ende 2015 die Forma Adventure, Preis Kwaliteit prima!
    -> Test
  4. De Lange

    De Lange Guest

    Registriert seit:
    On Road fahre ich Daytona Trans Open und im Gemüse Gaerne SG 10, bin nach vielen Hersteller und Modelwechseln von diesen beiden überzeugt.