Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Sturzbügel SW-Motech

Dieses Thema im Forum 'Zubehör' wurde von Stopsi gestartet, 13 August 2008.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Stelle mich auch mal hinten an! :)

    PS.:Extra-Thread??
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Na dann machen wir doch mal ne Liste für die

    M&N Forumspinöckel...
    für Sturzbügel! :mrgreen:


    - HoPE_LE ??
    - Klaus
    - Benno
    - Itzak
    - Susanne
    - feshfesh
  3. inspire

    inspire

    Registriert seit:
    14 Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Gute Idee Klaus... :)

    M&N Forumspinöckel... für Sturzbügel! :mrgreen:

    - HoPE_LE ??
    - Klaus
    - Benno
    - Itzak
    - Susanne
    - feshfesh
    - inspire


    Gruß Thomas
  4. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Leipzig
    Isch abbe gahr geine SW-Stursbügell

    abbe TT dran

    - Klaus
    - Benno
    - Itzak
    - Susanne
    - feshfesh
    - inspire
  5. GS-Bärli

    GS-Bärli

    Registriert seit:
    9 Oktober 2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe München
    wow :eek: 30 Euro? Für die Lösung ????

    Ich fände diese Lösung ja besser:
    Alu F53 / 7075 würde ich auch nehmen ...

    [​IMG]
  6. M&N_on_Tour

    M&N_on_Tour

    Registriert seit:
    12 Oktober 2009
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Recklinghausen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Triple Black mit güldenen Standrohren
    Laufleistung km:
    18000
    Hallo,
    an solch einer Lösung hatte ich auch schon gedacht, die vordere Hülse sollte allerdings geschlitzt sein sonst wird das nichts mit dem klemmen.
    Was aber gegen diese Lösung spricht ist die Schweißraupe außen an dem Rohr. Das Klemmstück muss um einiges kleiner sein als der Rohrinnendurchmesser, sonst kommst du nicht an der Schweißnaht vorbei.
    Das bedeutet aber, das Du das Teil dann beim klemmen sehr weit spreizen must. Ich denke das dies außerhalb des elastischen Bereichs von Alu liegt.
    Wenn es allerdings plastisch verformt wird dann hast du später Probleme wenn du das Teil wieder herausbekommen möchtest.
    Die einzige Alternative die mir bislang eingefallen ist, die Klemmhülse wird geviertelt und dann mit zwei O-Ringen in Nuten zusammen gehalten.
    Diese Lösung ist aber sehr arbeitsaufwendig und nicht mehr so neben bei zu machen.

    Gruss Markus
  7. GS-Bärli

    GS-Bärli

    Registriert seit:
    9 Oktober 2012
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe München
    Hallo Markus,

    die vordere Hülse ist 4fach geschlitzt, man sieht das vielleicht in der Ansicht nicht so gut. Allerdings hab ich das aus dem Kopf raus gezeichnet und die Schweißnaht übersehen .... somit hast du wieder Recht ;)

    Man könnte aber die vordere Hülse komplett in 4 Teile schneiden, erst die hintere Hülse reinpfrimeln, dann die Einzelteile der vorderen Hülse rein - Sturzbügel mit Schraube drauf - und festziehen. wenn die vordere Hülse so abgesetzt ist, dass sie nicht an der Schweißnaht, sondern am Sturzbügel ansteht, dann sollte das auch gut und gleichmässig geklemmt sein.

    vg
    Christian