Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Textilhose kürzen?

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von Tomba-7 gestartet, 16 Mai 2017.

  1. Tomba-7

    Tomba-7

    Registriert seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lugwigshafen
    Moped:
    BMW F 800 GS Bj.2009
    Hallo
    Kann man eine Textilhose kürzen?
    Tomba-7
  2. Eckart

    Eckart

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Berlin
    Moped:
    F800GS
    Laufleistung km:
    100000
    Warum sollte das nicht gehen ?
    Aber je nach Konstruktion kann das unterschiedlich aufwändig sein. Im einfachsten Fall ist es nicht schwieriger als bei einer Jeans, aber im Regelfall sind da noch Futter und Membranen, mal herausnehmbar mal nicht und unter Umständen Reißverschlüsse, die die Sache erschweren oder sogar so aufwändig machen, dass man es besser lässt. Anders ausgedrückt: So allgemein, wie die Frage gestellt ist, lässt sie sich nicht sinnvoll beantworten.

    Eckart
  3. corroder

    corroder

    Registriert seit:
    15 November 2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    21
    Ganz so einfach ist das mit dem kürzen nicht, denn das alles entscheidende an motorradbekleidung ist die richtige positionierung der protektoren, was nutzt also eine am saum gekürzte hose, wenn der protektor nur noch den schienbeinkopf schützt nicht aber das knie.
    dementsprechend ist die änderung wahrscheinlich ziemlich aufwändig, denn meist muß etwas aus oberschenkel und unterschenkel herraus genommen werden. Das ganze muß dann mit hoch- und abriebfestem garn in doppelnaht genäht werden.
    die frage ist, ob eine hose in passender größe(es gibt hersteller die auch zwischengrößen fertigen - lang und schmal, sowie kurz und weit) nicht günstiger kommt, oder du läßt dir verstellbare fixierklettbänder ober- und unterhalb der knie anbringen. Das dürfte um einiges günstiger sein
  4. Eckart

    Eckart

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Berlin
    Moped:
    F800GS
    Laufleistung km:
    100000
    Wer nicht dem gängigen Größenschema entspricht, hat es bei Motorradkleidung natürlich doppelt schwer.
    Zum angeschnittenen Problem fällt mir ein, dass es Kleidung mit verstellbaren Protektoren gibt. Wer das Problem hat, kann ja auf dieses Merkmal achten und vielleicht reicht der Spielraum ja aus.
    Nichtdestotrotz ist die Frage so knapp gestellt, dass unklar bleibt, ob die Antworten die eigentliche Frage beantworten.

    Eckart