Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Tiefelegung der Fußrasten möglich?

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von Gast gestartet, 3 August 2008.

  1. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hat eigendlich schon mal einer versucht, die originalen breiten Krallenfussrasten von der 1200 GS Adventure anzubauen?
    Die Aufnahme müsste doch passen, oder?
    Wollte gerade die TT Rasten bestellen, da habe ich bemerkt, dass denen ein Gutachten beiliegt :eek:
    Ich habe echt keine Lust auch noch für eine Eintragung Knete auszugeben :glueck:
    Mir geht es lediglich um einen besseren Stand und einer breiteren Raste und da kam mir gerade die Idee mit der Adventure Fussraste (ist doch ein original Teil) :mrgreen:
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    TÜf Gutachten oder gar nix ist doch egal Male oder Pulövere sie Scharz das sie zum Ramen passen und es interressiert keine Sau! :mrgreen:

    Nur glaube ich dass man mit nem ordentlichen Crosstiefel vin ner breitedren oder schmaleren Raste nbicht viel merkt. Aber 2 cm tiefer veringern angenehm den Kniewinkel ind bringen den Schwerpungt im Stehen noch etwas nach unten!
  3. bodo_71

    bodo_71

    Registriert seit:
    1 November 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Burgthann
    Habt Ihr Euch schon mal die Fussrasten von SW-Motech angeschaut?

    In der Höhe entweder wie Originalrasten oder 15mm tiefer, jeweils mit oder ohne Trittgummies zu fahren.

    Gibt es u. a. auch bei Louis.

    Bzgl. ABE:
    Laut StvZo (§§ 30, 61 StVZO) braucht die Fussrastenanlage eine ABE. Bei SW-Motech als pdf zum download verfügbar.
    Meines Wissens nach ist die ABE mitzuführen.
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Das ist absolut korrekt! :mrgreen:
  5. hansiwansi

    hansiwansi

    Registriert seit:
    15 Februar 2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ebenhausen
    Bei mir kratzt in der Linkskurve der Seitenständer. In der Rechtskurve die rechte Fußraste, allerdings seltener.

    Kann ich mit den tiefergelegten Rasten ein dauerhaftes Kratzen auf beiden Seiten erreichen :cool: :)
  6. LairdofCamster

    LairdofCamster

    Registriert seit:
    13 Oktober 2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Bodendorf
    Hi,

    stell mal dein Fahrwerk vernünftig ein :mrgreen:

    Bis denne

    Steff
  7. hansiwansi

    hansiwansi

    Registriert seit:
    15 Februar 2011
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ebenhausen
    Geht nicht besser einzustellen.
    Das Profil hört auf