Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Tiefelegung der Fußrasten möglich?

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von Gast gestartet, 3 August 2008.

  1. flamingo

    flamingo

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    sooo. Hab die wunderlichen Fußrasten angebaut und endlich einen guten Beinwinkel. Hab mir noch den Schlathelbel von Touratech drangemacht wie man auf dem Bild sieht. Sehr angenehm.

    Gute Verarbeitung und alles schnell drangeschraubt. War fast enttäuscht, dass das alles nach 15 Minuten fertig war. Da kommt ja gar keine richtige Schrauberlaune auf :mrgreen:
    Das einzige was mich vor Probleme gestellt hat war der von Wunderlich mitgelieferte neue Bremsanschlag. Der hat einen Imbuss mit der Größe 2,5. Dieser ist nicht in den normalen Sets vorhanden. Sollte man sich vorher besorgen, damit man nicht Sonntags plötzlich dasteht und das Dink nicht festgezogen bekommt (wie mir passiert). Das gleiche gilt für den Schlathebelwechsel. Da ist (glaube ich) die einzige Aussentorx-Schraube verbaut. Hab ich leider nirgens bekommen. Hab mir die dann von meinem freundlichen :D öffnen lassen und jetzt die mitgelieferte Imbuss von Touratech verbaut.

    Die Kralle braucht man wirklich nicht, weil die Rasten schon breit benug sind.

    Anhänge:

  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Das mit dem Torxkopf hab ich auch schon gemerkt und nicht aufbekommen :roll:

    Was hat Dich denn der Spaß jetzt Tuttikompletti gekostet und wie verändert ist die Sitzposition jetzt dadurch?

    Habe selbiges schon überlegt, bin aber 1,94 m und hab dafür auch noch recht lange Beine. Wenn das jetzt nur 1-2 cm bringt, macht das bei mir wahrscheinlich auch kaum einen Unterschied. :???:

    Hab schon die Ralleysitzbank von BMW drauf. Sitzhöhe dadurch 920 mm! :)
  3. flamingo

    flamingo

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Fußrasten bringen Dich laut dem Wunderlichen 2,5 cm tiefer. Gummis weglassen bringt nochmal 1-1,5 cm. Ich war erstaunt wieviel das für die angenehme Fußhaltung bringt. 3,5 cm klingt wenig. Fühlt sich mehr und gut an. Der Schalthebel ist nur für die entsprechende Ergonomie, weil der Fuß ja dann anders steht und besser individuell einstellbar ist. Der Bremshebel könnte meines erachtens noch ein Stückchen tiefer, aber der Anschlagsadapter hat leider eine feste Dicke und ich kann die Bremse auch nicht weiter stellen (Kontermutter ganz auf Anschlag)
    Kosten für die Rasten waren 159 und für den Schalthebel 32 Euronen.

    Jetzt brauch ich nur noch was weicheres für meinen Popo :mrgreen:
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Hm, die Gummis hab ich direkt vom Händler abfriemeln lassen, bin nie mit denen gefahren. Also sind es für mich nur noch 2,5 cm. Schade, dass Du nicht ums Eck wohnst, sonst würde ich mal meine Ralleybank auf Deine Lady schmeißen und mal Probesitzen. :cool:

    Danke erstmal für die prompte Antwort. :p
  5. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Gemeinde,

    hat jemand schon erfahrungen mit den Reisefußrasten von TT sammeln können?
    Diese Rasten kann man einmal als Ausführung: "Ausleger vorne", sowie als Ausleger hinten bekommen!
    Ich verspreche mir durch die Variante "Ausleger vorne" einen besseren Kniewinkel, da der Käfig der Raste ca. einen Zentimeter weiter nach vorne versetzt ist :idea:

    Fotos wären echt klasse :D
  6. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.617
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Leipzig
    Dadurch hast aber das Problem, dass du einen längenverstellbaren Schalthebel brauchst. Du musst sonst deinen Fuss extrem unter den Hebel falten.

    Ich fahre die Q-Tech-Rasten, welche auch Systembedingt knapp 1cm weiter nach vorn rutschen... es ist mit dem Org.Hebel arg grenzwertig.
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Mich würd mal Interessieren on noch jemand erfahrung mit dien hier hat:
    http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=1238

    irgendwie find ich stahl vertrauenserweckender und die Zahnung ist auch Schafkantiger.