Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

TomTom Rider 400

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von SgtStroke gestartet, 3 April 2015.

  1. bigg0r

    bigg0r

    Registriert seit:
    4 August 2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    14
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiss
    Was fehlt dir am TomTom, das es beim 390er einfach so dazu gibt?
    Die KFZ Halterung?

    Abschließbar ist bei Garmin auch Aufpreis..
  2. SgtStroke

    SgtStroke

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wien
    Moped:
    F650GS Twin
    Farbe:
    Azurblau-Metallic
    Laufleistung km:
    22000
    Nur als kleine Info, das Video, bei dem ich zeige wie das ganze am Motorrad aussieht wird gerade bearbeitet und sollte morgen online gehen ;)
    Lg,
    Alex
    bigg0r gefällt dies.
  3. SgtStroke

    SgtStroke

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wien
    Moped:
    F650GS Twin
    Farbe:
    Azurblau-Metallic
    Laufleistung km:
    22000
    Hey zusammen,
    es ist soweit, der 2 Teil der TomTom Rider 400 Reihe ist fertig:



    Ich weiß, es ist wieder ein Bisschen lang geworden, aber ich möchte es natürlich nicht auf ein Minimum kürzen weil das Motorradfahren sollte auch nicht zu kurz kommen. :)

    Lg,
    Alex
  4. hajo62

    hajo62 Guest

    Registriert seit:
    Was meinst Du mit ein Direkt Import von Routen ist nicht unterstützt?
    Das kann wohl nicht ernst sein, dass man für jede Planung die SD-Karte rein und raus friemeln muss.
    Route = Route oder Route = Track?

    Und den Sinn der beiden Linien habe ich nicht verstanden. Was ist das was?
  5. SgtStroke

    SgtStroke

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Wien
    Moped:
    F650GS Twin
    Farbe:
    Azurblau-Metallic
    Laufleistung km:
    22000
    Hallo,
    Entweder die Funktion der direkten Datenübertragung ist so versteckt dass ich sie nicht finden kann oder tomtom muss hier noch ein Update nachreichen, ich bin mir sicher dass die Funktion noch realisiert wird und werde heute oder morgen den tomtom Support anschreiben.

    Bei den Linien bedeutet die lila Linie die Route welche ich geplant und als .gpx abgespeichert habe und die blaue ist die von TomTom berechnete Route zum Startpunkt der .gpx Datei.

    Wenn es noch Fragen gibt, immer her damit! ;)

    Lg,
    Alex
  6. hajo62

    hajo62 Guest

    Registriert seit:
    Ok, und was ist dann der Nutzen der GPX-Linie? Weil leiten wird mich das Ding doch die von ihm berechnete Route und je nachdem, wie weit die "nebeneinander" liegen, sehe ich die Line vom GPX-Track doch gar nicht mehr.
  7. JeBaWi

    JeBaWi

    Registriert seit:
    12 April 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Markt Schwaben
    Laufleistung km:
    67000
    Hallo Alex,
    bei den mir bisher bekannten Geräten erscheint die zusätzliche SD-Karte im Gerät immer als zusätzliches Laufwerk (egal ob Windows oder Mac) auf dem Rechner. Dann war es leicht möglich die gpx-Dateien direkt auf die SD-Karte zu verschieben. Hast Du mal nachgeschaut, ob die eingelegte SD-Karte auf Deinem Rechner als Laufwerk angezeigt wird?

    LG Jens