Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Tourenplanung visualisieren

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von dex_the_cat gestartet, 9 März 2014.

  1. dex_the_cat

    dex_the_cat

    Registriert seit:
    1 Juni 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Kalamata matt
  2. teddy

    teddy

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Erding
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Kalamata
    du kannst eine "eigene Karte" bei google maps machen. das ist wahrscheinlich auch auf der webseite passiert.
    ich nehme den Route Converter zum planen und konvertieren für mein Navi. wenn du es für andere visualisieren willst, nimm einfach GPSies

    mfg Teddy
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Frag bzgl deines links @Squirrel

    Das ist seine Seite
  4. tuxbrother

    tuxbrother

    Registriert seit:
    1 September 2010
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Karlsruhe
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Crystal Lime Metallic
    Laufleistung km:
    179.233
    Wenn du mit einem simplen Text-Editor umgehen kannst und weißt, wie man XML-Dateien bearbeitet (also erkennen kannst, welche Tags zusammen gehören, gar selber erstellen usw.), dann kannst du KML-Dateien erzeugen und diese mit Hilfe von Google-Maps auf einer Web-Page einbinden. (Ein Beispiel, wie das dann aussehen kann, habe ich hier.)
    Das Vorgehen war: Aus einem Track (GPX-Datei) habe ich mit GPSBabel eine KML-Datei erzeugt (Befehl dazu: gpsbabel -i gpx -f <GPX-Datei> -o kml -F <KML-Datei>). Dann wurde zunächst die Wegpunkt-Liste darin entfernt und nur die noch beibehalten, die später noch zur Verwendung kommen (um beschreibende Punkte später auf der Anzeige zu erzeugen). Dieser Schritt ist notwendig, da bei einem Track eigentlich alle paar Meter (oder entsprechend der Einstellungen beim Gerät, das den Track erzeugt) ein Wegpunkt gesetzt wird und diese dann (sehr unübersichtlich) alle als "Fähnchen" auf der Karte angezeigt werden würde.
    Als nächstes (zumeist mit Hilfe einer Kopie der ursprünglichen KML-Datei) kann man dann noch die Route weiter unten in der KML-Datei von "Abstechern", die nicht mit angezeigt werden sollen, bereinigen. Dazu gibt es bei den XML-Tags zu den Wegpunkten einen Tag (<coordinates>), dessen Value gleich dem Eintrag in der Route ist - mit der Suchen-Funktion des Text-Editors sollte man die dafür benötigten Anfangs- und End-Punkte finden und muss dann den Teil dazwischen löschen.
    Die fertige KML-Datei habe ich dann auf meinem Webserver abgelegt und kann mit "https://www.google.de/maps?q=<gesamter URL zur KML-Datei>" * dann aufgerufen werden (hier ein Beispiel mit zwei Tracks). Dort findet man dann auch eine Möglichkeit, wie man eine entsprechende Karte einbinden kann ... oder wie in dem Beispiel von dir kann man dann über ein Plugin des verwendeten CMS-Systems (in deinem Beispiel ist das CMS ein WordPress) eingebunden werden.

    Ein Beispiel, wie so eine KML-Datei aufgebaut ist, habe ich mal noch hier:
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <kml xmlns="http://www.opengis.net/kml/2.2">
      <Document>
        <name>Ausflug nach Aachen</name>
        <Snippet>Created Mon May 18 12:28:38 2009</Snippet>
    <!-- Styles:  -->
    <!-- ein Symbol auf der Karte: -->
        <Style id="foto_n">
          <IconStyle>
            <Icon>
              <href>http://www.biker-auf-tour.de/kml/icon32/foto.png</href>
            </Icon>
          </IconStyle>
        </Style>
        <Style id="foto_h">
          <IconStyle>
            <scale>1.2</scale>
            <Icon>
              <href>http://www.biker-auf-tour.de/kml/icon32/foto.png</href>
            </Icon>
          </IconStyle>
        </Style>
        <StyleMap id="foto">
          <Pair>
            <key>normal</key>
            <styleUrl>#foto_n</styleUrl>
          </Pair>
          <Pair>
            <key>highlight</key>
            <styleUrl>#foto_h</styleUrl>
          </Pair>
        </StyleMap>
    <!-- Styles:  -->
    <!-- ein Farbe für einer Route: -->
        <Style id="lineHellblau">
          <LineStyle>
            <color>88eeee17</color>
            <width>4</width>
          </LineStyle>
        </Style>
    <!-- Tracks: -->
    <!-- grundlegender Bereich: -->
        <Folder>
          <name>Tracks</name>
    <!-- der eigentliche Track: -->
          <Folder>
            <name>Ellen - Aachen</name>
            <Snippet/>
            <description>
    <![CDATA[<table>
                <tr><td><b>Distanz:</b> 81,90 km </td></tr>
                <tr><td>Wenn ich schon mal in der Gegend bin, so wollte ich auch noch bei Touratech West vorbei.</td></tr>
              </table>]]>
            </description>
            <TimeSpan>
              <begin>2009-03-20T09:31:35Z</begin>
              <end>2009-03-20T10:53:04Z</end>
            </TimeSpan>
    <!-- Tracks: -->
    <!-- Bereich zur Beschreibung von Wegpunkten: -->
            <Folder>
              <name>markante Punkte</name>
    <!-- ein Wegpunkt: -->
              <Placemark>
                <name>(03) Kapelle im Feld</name>
                <Snippet/>
                <description><![CDATA[
                  <table>
                    <tr><td><a target="_blank" href="http://www.flickr.com/photos/tuxbrother/3379883850/" title="Kapelle im Feld von tuxbrother bei Flickr"><img src="http://farm4.static.flickr.com/3560/3379883850_d1869cdd83_m.jpg" width="240" height="180" alt="Kapelle im Feld" /></a></td></tr>
                  </table>
                ]]></description>
                <LookAt>
                  <longitude>6.403339</longitude>
                  <latitude>50.819943</latitude>
                  <tilt>66</tilt>
                </LookAt>
                <TimeStamp><when>2009-03-20T09:55:47Z</when></TimeStamp>
                <styleUrl>#foto</styleUrl>
                <Point>
                  <coordinates>6.403339,50.819943,120.302124</coordinates>
                </Point>
              </Placemark>
            </Folder>
    <!-- Ende der Wegpunkt-Beschreibungen -->
    <!-- Nun folgt eine Route die als Linie in der Karte erscheint: -->
            <Placemark>
              <name>gefahrene Strecke</name>
              <styleUrl>#lineHellblau</styleUrl>
              <LineString>
                <tessellate>1</tessellate>
                <coordinates>
                  6.500575,50.857621,140.009155
                  6.500508,50.857710,145.296387
                  6.500622,50.857767,141.931763
                  6.501002,50.857689,140.489868
                  6.502025,50.856864,129.434692
                  6.502290,50.856652,125.589355
    <!-- weitere Routenpunkte für die Linie -->
    <!-- hier auch noch der Routen-Punkt zum obigen Wegpunkt -->
                  6.403339,50.819943,120.302124
    <!-- weitere Routenpunkte für die Linie -->
                  6.147658,50.766002,218.356567
                  6.147564,50.766125,216.914673
                  6.147563,50.766120,216.433960
                  6.147601,50.766043,217.875977
                  6.148102,50.765887,236.140991
                  6.148103,50.765849,237.102295
                </coordinates>
              </LineString>
            </Placemark>
          </Folder>
    <!-- Ende des Tracks -->
    <!-- hier können weitere Tracks eingearbeitet werden - dabei das gleiche ab dem Kommentar: der eigentliche Track -->
        </Folder>
      </Document>
    </kml>
    
    Die Zeilen mit "<!-- ...Text... -->" sind Kommentarzeilen und haben eigentlich nichts in der Datei zu suchen; dienen hier aber der Beschreibung zum besseren Verständnis.



    * Der Link funktioniert so nicht, aber leider kann ich dem System hier nicht sagen, dass er aus der Angabe keinen Link machen soll. :(
    Last edited: 10 März 2014
  5. teddy

    teddy

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Erding
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Kalamata
    Oder du benutzt den Routeconverter, da kannste dir deinen Track zusammen klicken, aber halt nur einen ;)
  6. tuxbrother

    tuxbrother

    Registriert seit:
    1 September 2010
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Karlsruhe
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Crystal Lime Metallic
    Laufleistung km:
    179.233
    Der Routeconverter ist mir für Dokumentationen viel zu unflexibel ... so hab ich meine eigenen Bildchen und Linienfarben für die Routen usw.

    Wenn man diverse Anforderungen hat, muss man halt etwas Arbeit investieren. ;)
  7. teddy

    teddy

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Erding
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Kalamata
    Das mit den Farben kannst du ja danach immernoch machen. Mir wäre es nur zu doof, die ganze zeit die Koordinaten von Hand zu tippen, aber zurück zum Thema