Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

TrailAttack von Conti

Dieses Thema im Forum 'Reifen, Felgen und Räder' wurde von Gert gestartet, 2 Januar 2009.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    hallo,

    ja das heißt es, ist nicht hochgeschwindigkeitsfest mit hoher beladung...
    gleiches mail habe ich auch bekommen, aber schon im märz 2009!!

    :twisted:

    also geht nix wirklich voran bei denen...

    maikel
  2. Speed

    Speed

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ungarn, Kecskemét
    Also dann darft Man das nicht wählen. :(
  3. KWE

    KWE

    Registriert seit:
    30 Dezember 2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Hohenlohe
    Moped:
    R1200GS RALLYE die letzte Luftgekühlte
    Farbe:
    Weiß mit Ur-Farben
    Laufleistung km:
    ca. 10.000
  4. KWE

    KWE

    Registriert seit:
    30 Dezember 2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Hohenlohe
    Moped:
    R1200GS RALLYE die letzte Luftgekühlte
    Farbe:
    Weiß mit Ur-Farben
    Laufleistung km:
    ca. 10.000
    Stand 16.08.2010:

    Sehr geehrter Herr XXXXXX,
    vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.
    Leider haben wir für die ContiTrailAttack auf BMW F800GS (E8GS) noch keine Unbedenklichkeitsbescheinigung im Programm.
    Die Testphase für unsere Bereifung auf dem hier genannten Modell ist noch nicht abgeschlossen.
    Ich kann Ihnen leider noch nicht mitteilen, ob und wann eine Freigabe erhältlich ist.
    Sobald uns eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorliegt werden wir sie auf unserer Homepage veröffentlichen.
    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen/Best regards

    Ralph V.
    Reifenuntersuchung / Tire Examination
    Motorrad / Motorcycle

    Wo testen Die den Reifen denn?
    Bei einer Erdumrundung??

    er.gif fr.gif cm.gif ac.gif gr.gif hd.gif bl.gif gb.gif
  5. bodo_71

    bodo_71

    Registriert seit:
    1 November 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Burgthann
    Nöö, sieht eher nach einer 08/15 Antwort der Herstellers aus.

    Frei nach dem Motto: momentan ist er noch nicht freigegeben und ich weiß auch nicht, wann. Einfach nur netter verpackt.

    Aprops:
    Ich war letzte Woche beim TÜV und habe bei der Gelegenheit den Prüfer gefragt, wie das mit den Reifen ist.

    Er sagte mir:
    Keine herstellergebundene Freigabe. Wichtig ist, dass die Maße, die Geschwindigkeit, Tragfähigkeit usw. passen. Diese sind in der Reifenbezeichnung geschlüsselt.

    Dabei ist zu beachten, dass kein Herstellermix auf den Achsen entsteht; Beispiel: vorne ein Michelin, hinten ein Bridgestone.
  6. bike-didi

    bike-didi

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Ich habe den CTA auf meiner Single-GS montiert gehabt: ein absolut genialer Reifen! Grip ohne Ende, sehr gut bei Nässe und der Verschleiß ist auch nicht schlecht! Als ich sie verkauft habe, hatte er 12.000 KM gelaufen und ist sicher noch für 3.000 KM gut.
    Zudem wurde der Single mit den CTA nochmal eine Ecke handlicher!

    Momentan sind auf meiner GS noch die BTW montiert. Von diesen Reifen halte ich nicht viel, besonders bei Nässe und Kälte sind sie mit Vorsicht zu genießen (auf meinem Single waren die vorher auch drauf). Heute ist mir mein Mopped gleich zweimal hinten weggeschmiert.

    Auf meinen Twin kommen nächstes Jahr garantiert wieder CTA!
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Wenn er dann zugelassen ist :cool: