Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Transporter für 800GS

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von hman gestartet, 8 Oktober 2015.

  1. hman

    hman

    Registriert seit:
    4 November 2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,
    sagt mal was ist der kleinste Transporter um eine 800GS zu transportieren?

    Ich suche ein günstiges Fahrzeug, welches man auch im Alltag nutzen könnte.

    So was wie ein Cady wäre nicht schlecht oder ein Berlingo. Aber die sind bestimmt ein bisschen zu klein.

    Hat sich von euch schon jemand Gedanken um einen passenden Transporter gemacht?

    Gruß
    hman
  2. catfish

    catfish

    Registriert seit:
    18 April 2014
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Karl-Marx-Stadt,jetzt Chemnitz
    Moped:
    KTM 1090 ADV R/IWL Troll 1
    Farbe:
    Hokkaido/schwarzweiss
    Laufleistung km:
    viel
    Ich Fahre einen MB Vito,und da bekommst du schon Probleme bei der Höhe.Innenraum ist zwar knappe 1,40m aber an der Tür hat er bloß 1,27m.
    Geht wahrscheinlich nur wenn man das Windschild abbaut,den Lenker nach unten dreht und die Telegabel mit ´nem Spanngurt zusammenzieht....habe ich aber noch nicht probiert.
    Ohne diese Maßnahmen wirst Du wohl um ein älteres Transporter-Modell mit Hochdach nicht herumkommen,oder es wird ein gebrauchter Hänger.
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    hier, so ein alter TRansit sollte es auch tun. Noch n paar Gardinen dran, dann biste old school Ruhrpott :)

    [​IMG]
  4. catfish

    catfish

    Registriert seit:
    18 April 2014
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Karl-Marx-Stadt,jetzt Chemnitz
    Moped:
    KTM 1090 ADV R/IWL Troll 1
    Farbe:
    Hokkaido/schwarzweiss
    Laufleistung km:
    viel
    schwer aufzutreiben,wahrscheinlich zu teuer und vom Rost gar nicht zu reden,was quasi die Alltagstauglichkeit schon ausschließt
    optional wäre was mit Ladefläche,ist aber für´n Privatgebrauch auch nix
    T4 mit Hochdach,aber die sind auch noch teuer,zumindest die guten

    grad noch mal gemessen: ohne Windschild bis Oberkante Tacho sind es gute 125 cm auf dem Seitenständer
  5. hman

    hman

    Registriert seit:
    4 November 2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    14
    Ja, der gute alte Transit :)

    Wahrscheinlich geht nix unter VW California oder so. Da könnte man oben pennen und unten steht das Motorrad.
    Hat auch den Vorteil, wenn man nur einen Platz in der TG hat.
    Aber die Gebrauchtpreise sind ja unglaublich hoch.

    Muss mal schauen. Die Fahrzeuge die in mein Budget passen, haben alle nur 70-80 Ps.
    Ob das ne Freude ist mit so einem Teil dann voll beladen zu fahren?

    Ein Pick-Up wäre auch noch ne Möglichkeit. Aber da sieht die Auswahl auch eher Mau aus.
  6. Delta77

    Delta77

    Registriert seit:
    25 Juli 2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    27
    Die F ist laut Datenblatt 2.32 lang und 1.35 ohne spiegel, dann noch Toleranz für ausgenudelte Kette etc...

    Der T5 hat nen Laderaum von 2.35 mal 1.41 mit ner Heckklappe von 1.28 m höhe...

    Also Caddy maxi und Konsorten sind raus, bei den pick-ups musst den hinteren Schlag rausstellen wenn überhaubt möglich,
    und bei den normalen Transportern musst nen wirklich leeren nehmen und noch Scheibe und Spiegel abschrauben ,
    das da der Bock reinpasst... war mit der Daytona wesentlich einfacher...
  7. Motofan

    Motofan

    Registriert seit:
    12 Juni 2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Süd-Schwarzwald
    Moped:
    F800GS R100GS PD
    Farbe:
    sunset
    Laufleistung km:
    113000