Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Transporter für 800GS

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von hman gestartet, 8 Oktober 2015.

  1. Kiwimichel

    Kiwimichel

    Registriert seit:
    1 August 2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Gau-Bischofsheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Dark Magnesium matt-..oder wie heisst das matte Grau
    Laufleistung km:
    20500
    Also ich sehe in der Klasse Vivano, T4/5 und ähnlichen keine alternative für dich,
    da muss schon ein Crafter ,LT28 oder sowas her was wiederum die Alltagstauglichkeit sehr einschränkt
    Schau mal hier:
    http://www.truckscout24.de/search/g...&page=1&AllowNext=1&language=ger&price_type=1
    einer mit Hochdach sollte es schon sein und Hecktüren statt Klappe
    Habe mich auch lange zeit damit beschäftigt und es dann sein lassen
    Gruss aus Rheinhessen
  2. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    ich hätte noch einen kostengünstige Alternative:
    ist zwar keine GS aber nach oben sind keine Grenzen.............

    upload_2015-10-13_11-14-54.png
    Kiwimichel gefällt dies.
  3. Kiwimichel

    Kiwimichel

    Registriert seit:
    1 August 2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Gau-Bischofsheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Dark Magnesium matt-..oder wie heisst das matte Grau
    Laufleistung km:
    20500
    Typisch Saarländer immer für einen Spass zu haben ;)
  4. AmmuNation

    AmmuNation

    Registriert seit:
    15 Juli 2013
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Voralpen
    Moped:
    F800GS 2013
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    so einige
    Die meisten hier würden den wohl nicht als Alltagswagen gelten lassen, aber hey, es ist mein Alltagswagen. Funktioniert hervorragend. Meiner fährt zwar auf 100% Benzin, aber mit einem LPG Umbau wäre er auch kostengünstig zu bewegen, macht ordentlich Spass UND! Die Ladefläche schluckt die GS... :mrgreen:

    Und jetzt mal im Ernst: Warum nicht ein Pickup? Es muss ja nicht ein 6.1m langer, 2.8t schwerer (leer!) mit V8 sein, einer vom astiatischen Markt tut es für den Zweck auch.

    [​IMG]
  5. Äffchentreiber

    Äffchentreiber

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Mitten in Europa
    Schöner Aussichtspunkt mit herrlichem Blick in die Glarner Alpen...

    Gruss aus den Alpen
  6. Delta77

    Delta77

    Registriert seit:
    25 Juli 2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    27
    Wie lang ist Deine Ladefläche, und wie hoch Deine Ladekante? bzw. wie lang muss dann die rampe sein?
    brummel gefällt dies.
  7. AmmuNation

    AmmuNation

    Registriert seit:
    15 Juli 2013
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Voralpen
    Moped:
    F800GS 2013
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    so einige
    Nicht wirklich - also eigentlich überhaupt nicht. Das Foto entstand auf dem Pfannenstiel, Blickrichtung Rigi/Pilatus. Auch Gruss aus den Alpen
    Die Fläche ist 1.71m lang, die Ladekante ist sehr... hoch... öh, keine Ahnung wie hoch genau. Der Eimer ist höhergelegt (auf dem Foto war er das noch nicht), die Auffahrrampen sind im Idealfall ziemlich lang... ;) Wie ich schon andernorts geschrieben hatte, habe ich die GS noch nie auf den RAM geladen. Habe dazu keine Verwendung und ehrlichgesagt auch nicht die Eier dazu. :D Aber es geht garantiert, mit offener Heckklappe sowieso, diagonal geparkt vielleicht auch mit geschlossener Heckklappe.
    Kiwimichel gefällt dies.