Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

TT ZEGA Sondersystem 41/41 Liter oder ZEGA Pro 31/38 Liter

Dieses Thema im Forum 'Gepäck- und Koffersysteme' wurde von Zetti gestartet, 8 Mai 2009.

  1. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Halli Hallo,

    bin mir immer noch nicht darüber einig, welches Koffersystem ich kaufen soll :glueck:
    Habe mir auf der Dortmunder Messe und hier im Forum das BMW Alu-Koffersystem angeschaut, die Koffer finde ich echt Spitze, aber die Kofferhalter in silber empfinde ich wie einen Fremdkörper zu dem schwarzen Rahmen :cool:
    Bin dann gleich rüber zu TT und habe mir mal einen normalen Zega und einen Zega Pro and S (eloxierte Variante) koffer angeschaut, wirklich nicht schlecht in Verbindung mit den schwarzen Kofferträgern :eek:
    Leider gibt es den ZEGA Pro nur mit zwei unterschiedlich großen Koffern (Links 31 und rechts 38 Liter), das Sondersystem mit den einfachen Zega Koffern allerdings beide Seiten in 41 Liter :idea:
    Irgendwie finde ich es komisch zwei unterschiedlich große Koffer zu haben, muß doch bestimmt komisch aussehen :eek:
    Die BMW Koffer und das Sondersystem von TT haben wenigstens zwei gleich große Deckel.............
    Hat vieleicht irgendeiner von Euch auch ein Koffersystem von TT und könnte mir mal ein paar Infos oder Bilder zukommen lassen?
    Auf den Bildern im TT Katalog kann man leider nie richtig die linke Seite sehen, bzw. den direkten Blick von hinten auf das Motorrad da.gif

    Freu mich über jeden Tip thumbup.gif

    Viele Grüße vom Zetti
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    hi zetti,
    ich habe als Träger das lock-it-System von Hepco+Becker in schwarz, allerdings sind die Träger nur selten zu sehen, da ich sie nach der Urlaubs- oder Wochenendtour ruckzuck wieder abnehme.
    Dazu 2 gleich große 35 Liter Zegas, die ich schon seit 8 Jahren auf meinen Vorgängermopeds gefahren bin.
    Durch das Ofenrohr baut die linke Seite natürlich ziemlich breit.

    Anhänge:

  3. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Orca,

    danke für die Info und das Bild thumbup.gif
    Werde mir gleich mal das Lock-it-System anschauen, ist natürlich auch eine Alternative :idea:
    Wenn die Koffer nicht mehr benötigt werden, einfach das ganze System abnehmen und fertig, gar nicht mal schlecht. Auf deinem Foto läßt sich auch schön erkennen, wie breit das Heck mit zwei gleichen Koffern wird. Sieht auf jeden Fall irgendwie stimmiger aus, als mit zwei unterschiedlich großen Koffern :eek:
    Du schreibst, das Du deine Zega Koffer schon seit acht Jahren für deine Reisen benutzt, scheinen ja qualitativ echt Spitze zu sein :eek:
    Also ich denke die Zega Koffer werden es auf jeden Fall werden, sieht so aus als könnte man da ne Menge unterbringen, für die Reise zu zweit. Schließlich hat man ja auch noch die Möglichkeit diverses Gepäck auf die Koffer zu schnallen und ne vernünftige Rolle auf die Gepäckbrücke.

    Vielen lieben Dank bf.gif

    Zetti
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Hallo Zetti,

    wenn Du ein symetrisches Koffersystem suchst, dass klasse verarbeitet, stabil ist und viel Platz bietet wäre vielleicht auch dieses hier was für Dich
    http://www.rms-rogers.de/modules.php?na ... s&album=24
    Gibt es auch in schwarz, musst mal hier im Forum suchen. Der riesen Vorteil daran ist, dass die Baubreite nur 83cm beträgt und es dadurch sogar schmaler als der Lenker ist.
  5. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    jaaaa! Umfaller im Sand der Baja California oder im Outback Australiens oder kleine Schlammsuhlen in Alaska haben die Zegas gut weggesteckt...

    seufz, Erinnerungen, doppelseufz, war das schön!!!

    Und für den ganz normalen Gepäcktransport taugen sie sowieso. Allerdings sind sie nach den 150.000 Reisekilometern nicht mehr 100%ig wasserdicht. Bei längeren Regenfahrten sammeln sich am Boden kleine Pfützen.
    Abhilfe: ich habe in jedem Koffer eine passend geschnittene alte Isomatte, so dass die Innentasche bzw. deren Inhalt sowohl Klapperschutz hat als auch nicht gleich im Nassen steht.
  6. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Teneretreiber,

    Danke für den Link ay.gif
    Die Form ist ja ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber die Baubreite ist ja echt unschlagbar :eek:

    Viele Grüße, Zetti
  7. dive65

    dive65

    Registriert seit:
    29 Januar 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oetwil am See
    für mich ist es einfach genial und superschön verarbeitet, bin sehr zufrieden! :mrgreen:

    Gruss dive65

    Anhänge: