Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Umsteiger von 800GS auf 800GS Adv.?

Dieses Thema im Forum 'Spezialforum BMW F800GS Adventure' wurde von Itzak gestartet, 9 Juni 2014.

  1. RvGS

    RvGS

    Registriert seit:
    24 März 2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    N 51 56 27.3, E 6 4 55.5
    Moped:
    F800GSA 2013
    Farbe:
    Racing Red
    Laufleistung km:
    55'500 km
    Danke Milkq.
    Umlackieren der paar Teile kostet komplett ungefehr €400, aber folien ist auch ne möglichkeit.

    Yep, hast du recht, kann mich noch immer nicht daraun gewöhen

    JA past, mit umbau bügel, glaube Teil nr 9 => 46 63 8543 901 (Retaining Bracket, windshield) => kiek hier https://www.parts.bmwgroup.com/

    [​IMG]
    Im ADV forum hat man das auch schon => http://advrider.com/forums/showthread.php?t=939929&page=2

    Und nicht unwichtig, Ich habe hier noch so ne F800GSA Schirm zu verkaufen :mrgreen:
    Last edited: 13 Juni 2014
  2. AmmuNation

    AmmuNation

    Registriert seit:
    15 Juli 2013
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Voralpen
    Moped:
    F800GS 2013
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    so einige
    Jep. Passt.

    @RvGS: Ist dein Schirm mit Bügel oder ohne?
    Last edited: 12 Juni 2014
  3. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
    So wie mir Robert (RvGS) mal geschrieben hat, hat er nur die "normale" Scheibe zu verkaufen. Er wollte das getönte Windschild nach dem Marokko Urlaub wieder anschrauben.
    RvGS gefällt dies.
  4. Gerd_a

    Gerd_a

    Registriert seit:
    21 April 2010
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hamburg
    ich bin vor 4 Wochen umgestiegen - zuvor hatte ich das Training in Hechlingen mit der F800GS ADV durchgezogen und war schlichtweg begeistert. Neu ist der Windschutz durch das höhere Windschild, bessere Schutz durch die breitere Kühlerverkleidung, der größere Tank wirkt sich bezogen auf den Schwerpunkt deutlich besser aus als vorerst angenommen. Die Reservelampe ging nach 500km an - und ich habe 22,5l zu getankt - der Verbrauch lag bei 4,5l/100km - der Spritverbaruch war bei der damals neuen F800GS aber auch so und hat sich auf 4,2 eingependelt
  5. RvGS

    RvGS

    Registriert seit:
    24 März 2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    N 51 56 27.3, E 6 4 55.5
    Moped:
    F800GSA 2013
    Farbe:
    Racing Red
    Laufleistung km:
    55'500 km
    @AmmuNation => Sowie @Merlin erkundigt, nur das Schirm habe ich zuverkaufen,

    das getönte ist schon wieder angeschraubt ad.gif
  6. ewiontour

    ewiontour

    Registriert seit:
    22 Februar 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzburg
    Moped:
    F800GSA
    Farbe:
    Sandrover
    Laufleistung km:
    23000
    Der Rahmen der Sitzbank ist ein anderer, es gibt beidseits handbreite 'Löcher' in Höhe Tankdeckel, da nutzt auch nix mit Steuergerät 'ausfräsen'. Bin auch vor dem Problem gestanden, hab mir dann die GSA-Sitzbank von einem Sattler um € 100,-- anpassen lassen.

    Tankinhalt inkl. Reserve sind so 24,5 L, je nach human Fahrmodi und Gepäck komme ich mit einer Füllung zwischen 550 und 630 KM, das sind meine Werte, die sind so ;)
    RvGS gefällt dies.
  7. Kerberos

    Kerberos

    Registriert seit:
    23 März 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F800 GS A.
    Farbe:
    Rot
    Laufleistung km:
    3000km
    die Adventure ist höher als die normale, der Blinkerhebel ist unergonomisch, Motor und Kühler blasen heiß an das rechte Schienbein, was sehr unangenehm werden kann, das Heck ist sehr breit und ich bin mehr als einmal sehr schmerzhaft am Gitterrohr des Kofferträgers mit der Kniescheibe hängengeblieben, oder noch schmerzhafter beim aufsteigen in die Nasen der Kofferhalter gehauen. Das Elektronikpaket ist erste Sahne, vor allem der Enduromode für ABS und ASC.