Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Update Navigator IV

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von Delta77 gestartet, 11 November 2016.

  1. Delta77

    Delta77

    Registriert seit:
    25 Juli 2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    27
    Wer noch nicht das aktuelle update runtergeladen hat soll sich das gut überlegen....

    Ich kann zwar damit leben das ich aus mehreren Optionen bezüglich "Kartenreichweite" auswählen muss,
    die vorher allle dabei wahren-

    Begründung:"Die Karte ist aufwändiger geworden - deshalb reicht der Speicher nicht mehr für alle Länder aus...

    Was aber seltsam ist das ich mich quasi mit den neuen Daten, habe "DACH" geladen, ständig in die Falsche Richtung genötigt seh...

    Soviel zu lebenslangem Karten- Update...
    Last edited: 12 November 2016
  2. Eckart

    Eckart

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Berlin
    Moped:
    F800GS
    Laufleistung km:
    100000
    Wenn man die Fußnoten liest, was lebenslänglich bei Garmin bedeutet, ist das von Dir geschilderte Problem eins der kleineren.

    Sie sind auch jetzt noch dabei, können aber nicht mehr alle gleichzeitig geladen werden, denn
    Zumindest kannte ich das so von meinem Zumo 550. Es gab die Möglichkeit, die Karte auf einer Speicherkarte zu speichern und/oder neben eine Minimalkarte für den täglichen Bedarf Kacheln (Länder) je nach Richtung der Reise nachzuladen. Zugegeben, ein klein wenig umständlicher, aber immer noch besser, als mit veralteten Karten unterwegs zu sein. Wenn man Glück hat, hat sich im Zielgebiet nicht viel verändert, aber wenn doch, ist das Durcheinander um so größer, weil einen das Navi dann in die Irre führt.

    Mir ist unklar, was Du damit ausdrücken wolltest, könntest Du das noch einmal etwas klarer formulieren ?

    Inzwischen musste ich mein Zumo 550 durch ein neues Navi ersetzen, habe jetzt das Zumo 595. Damit gibt es das Speicherproblem zwar erst einmal nicht mehr, dafür muss man sich mit anderen Unzulänglichkeiten herumschlagen - doch das ist ein anderes Thema.

    Eckart
  3. Delta77

    Delta77

    Registriert seit:
    25 Juli 2013
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    27
    Na, zum Beispiel hab ich meine gefahrenen Routen nicht gelöscht,

    früher hat mich das Navi wenn ich in der nähe war wieder auf diese geschickt, z.B. wenn ich rechts um en Bodensee gefahren bin, hat mich bei Wangen-West rausgewunken schön auf die BS32,

    jetzt will mich das Ding über Memmingen auf die Alb zu Mama schicken... was definitiv länger dauert und von den km auch deutlich mehr sind...

    wenn ich von Wollerau CH nach Rapperswil-Jona will, und schnellere Strecke eingegeben hab, schickt mich das Ding nicht auf die Autobahn wie sonst immer (wohn 500m von der Bahn weg) sondern will mich über 50/80 km Strassen am see entlang fahren lassen... ist zwar 1.3 km kürzer aber fünf min länger, hab extra geschaut, kein Autobahn vermeiden und "schneller war eingestellt

    Zudem baut sich das Bild an Ausfahrten oder in Städten viel langsamer auf, auch Neuberechnungen dauern iwie länger...

    Ich hätt lieber wieder die Karte von letztem Jahr...