Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Ups

Dieses Thema im Forum 'sonstiges' wurde von Doc Holliday gestartet, 23 November 2008.

  1. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Vorsicht bei Geschwindigkeitsmessungen!

    Artikel einer britischen Zeitung; sinngemäße Übersetzung:

    Zwei britische Beamte der Verkehrsüberwachung aus North Berwick, östlich von Edinburgh, wurden in einen ungewöhnlichen Vorfall verwickelt, während sie nach Rasern auf der A 1 Great North Road (südlich von North Berwick) Ausschau hielten.

    Einer der Beamten benutzte ein tragbares Radargerät, um die Geschwindigkeit eines sich über eine Hügelkuppe nähernden Fahrzeugs zu messen und stelle überraschend fest, dass eine Geschwindigkeit von über 480 km/h festgehalten wurde. Das Gerät hörte danach auf zu arbeiten und die beiden Beamten konnten es nicht mehr zurücksetzen.

    In Wirklichkeit hatte das Radargerät ein Tornado-Flugzeug der NATO über der Nordsee erfasst, welches an einer Tiefflugübung über den Borders Bezirk teilnahm.

    Zurück im Polizeiquartier schickte der leitende Beamte eine förmliche Beschwerde an das Verbindungsbüro der Königlichen Luftwaffe (RAF).

    Zurück kam die Antwort im typisch gleichgültigen RAF-Stil:

    “Vielen Dank für ihre Nachricht, die uns ermöglicht, die Akte über diesen Vorfall zu schließen. Es mag für sie interessant sein zu wissen, dass der Gefechtsleitrechner automatisch ihr ´feindliches Radargerät´ ins Visier nahm und ein Störsignal zurücksandte. Außerdem hatten die Sidewinder Luft-Boden-Raketen, an Bord des voll bewaffneten Luftfahrzeuges, das Ziel ebenfalls erfasst.
    Glücklicherweise reagierte der holländische Pilot des Tornado so intelligent auf die 'Echtalarm' Raketenwarnung, dass er das automatische Verteidigungssystem umgehen konnte, bevor die Rakete abgefeuert wurde."


    Glück gehabt!
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Geile Nummer!!
    Das solte unseren Radarpistoleros auch mal Passieren.

    Klaus
  3. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Muss ja nicht gleich ´ne Sidewinder sein. Die schlägt komplette Schneisen in
    den Wald und das braucht es ja wirklich nicht :cool: :cool: :cool: .

    Grüßle Gert
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Die Schneisen sind aber gut fürs Endurofahren! :twisted:

    Grüße aus RE

    Klaus
  5. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Geile Kiste :) Direkt Anfrage an das Nato-HQ hier in Teveren schicken :cool:
  6. Kieler

    Kieler

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    @home
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    subjektiv
    Laufleistung km:
    laufe täglich
    Cool Nummer :lol: :lol: :lol:
  7. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Also, alle Mehlmützen vom Trachtenverein!!!!!

    Immer schön am Waldrand aufstellen, brav in der Wald lasern
    und waten was auf Euch zu kommt.
    Vielleicht bekommt der Eine oder
    Andre dann endlich die Erleuchtung :cool: :cool: :cool:

    Grüßle Gert