Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Warmlaufphase mit 1x Fehlzündung und aus

Dieses Thema im Forum 'Motor, Kupplung, Getriebe & Motoröl' wurde von Tom63 gestartet, 19 Februar 2017.

  1. Tom63

    Tom63

    Registriert seit:
    6 Februar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Grau
    Laufleistung km:
    41500
    Hallo zusammen. Ich habe mein Problem leider in noch keinem Forum so gefunden. Vielleicht ist es einem ja bekannt. Also: Moped gebraucht gekauft, kein Wartungsheft, laut VB ( auch ersichtlich ) Ventile bei 39.900 km eingestellt ( jetzt 41.500 ), Benzinpumpe erneuert, Ansaugstutzen erneuert, Ölwechsel mit richtigem Öl und Inspektionen nach Bedarf durchgeführt. VB hatte angeblich keine Probleme. Bei mir tritt folgendes auf: Moped startet normal, in der Warmlaufphase ( nach2,8 - 5,8 km , 2-3 Balken auf dem Diagram ) gibt es 2 Fehlzündungen und Motor ist aus ( keine Fehleranzeige ) , springt auch nicht durch einkuppeln wieder an. Also ausrollen, Zündung aus und starten, und alles wieder normal, läuft ab dann auch sauber durch. Gestern musste ich nach der Warmlaufphase kurz anhalten, sodass Motor abgekühlt, danach wieder gleiches Spiel und dann Ruhe. Ich komme ansatzmäßig aus der Branche, deswegen kenne ich die Problematik der Fehlerdiagnose.......
    Vielleicht hat ja jemand einen Ansatz.....
    LG Thomas . MG
    Last edited: 19 Februar 2017
  2. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    hallo tom, also "helfen kann ich dir nicht", aber ich habe im winter ab und an das problem (3x diesem winter), dass mir sofort nach auskuppeln, runterschalten mit zwischengas der motor abstirbt ... springt aber sofort wieder an und dann läuft er wieder 1000km ... wie gesagt alles nur im winter bei um die 5°C.
    etwas lästig ... bl.gif
  3. Tom63

    Tom63

    Registriert seit:
    6 Februar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Grau
    Laufleistung km:
    41500
    Danke für die Hilfe. Anscheinend ist mein Problem Temperatur unabhängig, ist auch unabhängig von Gang oder Kupplung. Wie gesagt, zu bestimmten Umstand, im Schiebebetrieb, zwei Fehlzündungen und aus. Ich habe auch schon einiges zum Kontaktschalter Seitenständer, Kerzenstecker, Zündspulen etc. gelesen. Würde es regelmäßiger und immer auftreten, wäre die Diagnose vielleicht einfacher. Ich vermute einen Fehler im Steuergerät bei der Umstellung von Kaltstartanreicherung zum " normalen" Betrieb. Nur auf Verdacht möchte ich das Steuergerät nicht tauschen und der freundliche ( natürlich nicht vor Ort ) wird sich wohl einen Ast absuchen und auf Verdacht tauschen bis er den Fehler gefunden hat oder nicht :) ( wie gesagt, ich war in der Automobilbranche, zu lange.... ). Laut VB sind wohl alle Rückrufaktionen abgearbeitet, alternativ müsste ich noch mal bei " Null" anfangen. Aus Erfahrung kenn ich, irgendwann kommt ein Techniker an und sagt: " da könnt ihr lange suchen, ihr müsst nur "xy" tauschen.........
    PS bin die letzten 14 Tage bei Temp. zwischen 3 und 11,5 Grad gefahren, VB hatte Saisonkennzeichen 3-10
  4. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
    Moin Tom,

    Ich entsinne mich bei Deiner Schilderung an ein ähnliches Problem, dass hier vor ca. einem Jahr behandelt wurde. Auch da musste der Besitzer warten bis die Maschine abkühlte und konnte wieder einwandfrei starten.
    Weder Seitenständer- noch sonstige "üblichen Verdächtigen" waren die Ursache.
    Zu Deiner Beruhigung meine ich auch, dass das Problem bzw. die Ursache hinterher ziemlich banal war...sowas lässt einen bei einer "neu" gekauften Gebrauchten schonmal das Herz in die Hose rutschen und bringt ein ungutes Gefühl vom Kauf mit.
    Lass mich mal suchen.

    Grüße
    Tim
  5. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
  6. Tom63

    Tom63

    Registriert seit:
    6 Februar 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Grau
    Laufleistung km:
    41500
    Danke für die Mühe und die akribische Arbeit :) . Die Schilderungen von Hansf800 kommen dem am nächsten. Werde die Tage mal in Ruhe alles durchlesen. Was so keiner beschreibt, bei mir, nur in der Warmlauf Phase und kündigt sich mit zwei hörbaren Fehlzündungen an. Gestern hat mal das Hinterrad blockiert, die anderen male konnte ich die Kupplung schnell genug ziehen und am Wegesrand ausrollen.
    PS bin auch noch recht entspannt, ist nicht mein erstes Moped mit " Macken" und bin ja auch recht BMW " belastet" ( ich hatte eine der ersten F 800 S mit "Überschlag" ABS, da ist man etwas Leid gewöhnt ;)
    Last edited: 19 Februar 2017
  7. Kugler

    Kugler

    Registriert seit:
    28 Dezember 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    10
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Anthrazit matt
    Laufleistung km:
    41800
    Servus. Passiert das auch wenn man sie im stand warm laufen lässt?