Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Was nehmt ihr an Werkzeug mit auf Tour ?

Dieses Thema im Forum 'Reisen' wurde von pinkwaller gestartet, 29 April 2017.

  1. pinkwaller

    pinkwaller

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Traunreut
    Moped:
    Spaßbike
    Laufleistung km:
    35000
    Hallo ,
    ich mache jedes Jahr neben vielen Kleineren auch eine oder zwei größere Touren ( 8 bis 14 Tage ).
    Nicht in die Wüste , sondern Ligurien Pyrenäen , Gardasee , Friaul oder Slowenien , bin immer mit dem Zelt unterwegs und fahre nur alle 3 Tage einen Campingplatz an .
    Dafür nehme ich immer etwas Werkzeug mit . Dieses wollte ich heute Abspecken , aber es sind immer noch 11 Kilo.
    Ich schau mein Flittchen vorher immer gut durch , sodass mich nur ein Elektrikausfall , Plattfuß oder Unfall bremsen kann.
    An Werkzeug hab ich folgendes dabei :
    Alles was man zum Reifen ausbauen ,Mantel demontieren und Schlauch flicken und wieder Aufpumpen braucht .
    3 Montiereisen ,Felgenschoner , Flickzeug , Pumpe , usw. ,
    alle Schraubenschlüssel von 6 bis 24 ,
    3 verschiedene Zangen ,
    alle Torx und einige Imbus ,
    Kreuz - und Schlitzschraubenzieher ,
    Kettenspray ,
    Draht ,
    Panzerband,
    Klettband ,
    Seilzüge und Nippel ( keine Originalen , nur zur Not )
    und etwas Elektrikzeug .

    Ich möchte mir immer so gut es geht selber helfen können , weil ich manchmal einige Tage keine Menschen treffe oder treffen will !
    Was meint ihr , könnte ich noch etwas abspecken oder hab ich sogar noch was vergessen ?
    Was habt ihr denn immer so dabei ?
    Danke
  2. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    Pannenspray und zwei neue schläuche (v/h), kettenspray, ADAC card ..... basta .....:easy:
  3. pinkwaller

    pinkwaller

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Traunreut
    Moped:
    Spaßbike
    Laufleistung km:
    35000
    neue Schläuche ohne Werkzeug ?
  4. mab

    mab

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Bayerisch Schwaben
    Moped:
    F800GS 2010, Wilbers-Fahrwerk, Heidenau K60Scout
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    44T Km
    Hi,
    den Schlauch haben ist gut, einbauen kann ja auch jemand Anderes.:p

    Oft fehlt es ja am passenden Ersatzteil.

    Denke auch dass, eine gute Wartung das A und O ist.

    Was sonst passiert, kann man nicht immer abdecken.thumbup.gif Neige auch dazu, immer zu viel mitzunehmen.:flop:

    In Europa ist man ja auch nicht aus der Welt:willkommen:.

    Sonst müßte man ja einen großen Werkstattwagenfn.gif, einen Tankwagen:prost: und auch gleich noch eine Ambulanz mit Arzt mitführen,gw.gif, denn auch der Mensch kann "Schäden" haben!

    MlG
    MAB
  5. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    fast in jedem "dorf" gibt es einen reifendandler/werkstatt, der den reifen von der felge kriegt, aber einen neuen schlauch der passenden größe hat keiner parat....

    damit glaube ich dass ich nach einem tag wieder flott bin ... fingers crossed. dt.gif
  6. pinkwaller

    pinkwaller

    Registriert seit:
    1 Juli 2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Traunreut
    Moped:
    Spaßbike
    Laufleistung km:
    35000
    Bin aber oft in Gegenden wo ich mir selber helfen muß weil es weit und breit keine Menschen oder Werkstadt gibt . Da hilft nur auch die ADAC Karte nichts !
  7. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    ja, hab mir auch schon ab und an überlegt, daß gerade jetzt ein reifenschaden "am arsch der welt" sehr unangenehm wäre.... hab aber auch gelernt, dass "hilfe" selbst im nirwana manchmal näher ist als in der großstadt ... man kann nicht alles "absichern" ... that´s life!