Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

WD-40 Kettenwachs

Dieses Thema im Forum 'Kette & Antrieb' wurde von Vaty gestartet, 12 November 2015.

  1. Vaty

    Vaty

    Registriert seit:
    1 Oktober 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    9
    Moped:
    BMW F800GS
    Farbe:
    Weiß
    Laufleistung km:
    8000
    Mahlzeit :p
    seit geraumer Zeit bietet WD-40 spezielle Produkte für den Biker an. Guckst du hier http://www.wd40.de/wd-40-specialist-motorbike/
    Hat jemand aus der GS-Gemeinde Erfahrungen mit dem Kettenwachs gemacht?
    Hört sich ja alles gut an - aber WD-40 will ja schließlich auch nur verkaufen.

    Bestgruß
    Vaty
  2. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    hallo,
    ich bin dieses jahr vom fett auf dieses wachs umgestiegen. habe es nicht bereut, sehe nur vorteile.
    zuallererst, keine fettspritzer auf den felgen. die haftfestigkeit, schätze ich höher ein als das fett, besonders bei nässe.
    ich sprühe alle 500km nach und das wachs schmiert ebensogut, wie das fett (subjektiv, optische wahrnehmung).
    nachträgliche ergänzung: im wachs sammelt sich deutlich weniger staub und schutz an als im gleichen zeitraum beim fett.

    also nach 10tkm mit DW40 wachs habe ich "mein schmiermittel" gefunden!
    Last edited: 14 November 2015
  3. Vaty

    Vaty

    Registriert seit:
    1 Oktober 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    9
    Moped:
    BMW F800GS
    Farbe:
    Weiß
    Laufleistung km:
    8000
    Mahlzeit :cool:

    @ Midlifecrisix
    Danke für deine Rückmeldung. Hört sich ja interessant an. Was mich etwas verwirrt ist, dass du alle 500km die Kette nachbehandelst. Bedeutet dieses, dass die Haltbarkeit nicht die beste ist?
    Mein Schmierinterval ist zur Zeit mit dem S100 Kettenspray wesentlich höher (alle 2 Monate, je nach Wetter und Zustand ca. 1500 km).
    Bestgruß
    Vaty
  4. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    ne, das bedeutet das nicht, ich habe auch schon beim fett (liqui moly) immer wieder bei 500km nachgesprüht.
    also 1500km ohne nachsprühen bin ich weder mit fett noach wachs gekommen. nach 500km sind die kettenrollen "blank" (auflagefläche für das ritzel) und da sollte ja auch die schmierung sein.
    gruss
  5. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    hallo,
    nach 18500km habe ich die kette vermessen, bereits gelängt und nicht mehr zufriedenstellend einzustellen.
    mit einem durchschnittsverbrauch von 4,5l/100km bin ich wohl kein Heizer
    jetzt bei 20tkm welchsle ich die kette ... aber ich will keine BMW premium qualität mehr.
    daher die frage in die runde:

    welche DIT kette könnt ihr empfehlen?
    habt ihr einen link? danke!

    die bringe ich dann meinem freundlichem mit zu service :)