Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Welche Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum 'Zubehör' wurde von Gast gestartet, 9 Mai 2009.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Hat jemand von euch vielleicht schon mit

    http://www.bs-motoparts.de/Tourenscheib ... 466_x2.htm


    Erfahrungen gemacht?

    Habe seid gestern 3 verschiedene Helme versucht und selbst der letzte
    (Schuberth C3) den ich mir heute kaufte, erscheint mir SEHR laut (sogar schon bei Geschwindigkeiten um 100 Km/H).
    Nun ja, wird wohl die Scheibe schuld sein, und deshalb liebäugel ich mit ner neuen. Daher die Frage.... :)

    Besten Dank im Voraus und noch ein schönes WE

    Daniel
  2. Poseidon

    Poseidon

    Registriert seit:
    28 April 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tüßling
    Also ich fahre auf der 800er mit originaler Scheibe Schuberth Concept und Schuberth C3. Der C3 ist hier um einiges ruhiger als der Concept... Ich bin 1,85 m groß und mein Kopf ist komplett im Wind. Vor der 800er fuhr ich beide Helme auf der R 1150 GS ADV (Tourenscheibe). Da war mein Kopf genau an der "Windabrißkannte". Beide Helme waren extrem laut - da kann selbst der C3 nicht helfen :eek:
    Es kann also sein, das dein Kopf bei der 800er genau da ist wo der Wind abreißt, dann hast du wohl so starke Verwirbelungen das dir wohl der beste Helm nichts hilft...
    Ich meine, lieber die Rübe ganz im Wind als nur halb, das macht nur unnötig lärm :cool:

    Martin
  3. Ex-User 2

    Ex-User 2

    Registriert seit:
    17 Januar 2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Bin 1,80 fahr den C3 auf der normalen Sitzbank vom Sattler bearbeitet (geringfähig niedriger geworden), damit hab ich wesentlich weniger Druck
    auf die Nackenmuskulatur bei Höchstgeschwindigkeit, von der Geräuschentwicklung kann ich nicht's beurteilen, ich fahr noch nen J1 von
    Schuberth und hatte vorher einen Caberg Justissimo beide auch sehr leise.
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Matze, hatt oder hatte eine puig zu verkaufen!
    Nehme an das er keine so Guten erfahrungen gemacht hatt.
    siehe : http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=624

    bin übrigen mit meiner Lösung siehe :
    http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=216
    super zufrieden, auch wenn es eine nicht ganz preiswerte lösung ist.
    mit dem Arai tour X und Helmlautspecher ( Kabel) von Garmin kann ich
    die Ansagen vom Zumo noch bei 160 Km/h verstehen.
    fazit nach 6000 km Erfahrung Winddruck sehr ertäglich und endlich ertragbare Lautstärke auf der Dosenbahn :D

    P.s. Dosenbahn ist machmal nötig da ich ein völliger verlade Gegner bin-
    der weg ist das Ziel :p
  5. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    Hm... Der C3 sollte eigentlich leise sein. :???:


    Ich kanns immer wieder nur betonen:

    Die kleine Scheibe (die aus der 650er) ist der beste Kompromiss! :cool:

    Klar ist bei hoher Dauerfahrt auf der BAB (> 150 km/h) ein gesunder Nackenmuskel von Vorteil, aber nach wie vor bin ich der Meinung, dass solche Situationen für unser Bike die Ausnahme sind, wer regelmäßig schnell auf der Autobahn unterwegs ist, sollte ein anderes Motorrad fahren. bk.gif
  6. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Soweit vielen Dank für eure Antworten. Habe mir erstmal die große Scheibe von Puig besorgt. (Forum <-> Forum sale *g*)

    Den C3 hab ich dann auch heute zurückgebracht. Mal sehen wie das mit der neuen Scheibe und meinem alten Streetfighter-Helm wird. Wenn ich nen Unterschied bemerke, werde ich mich wieder der Helmauswahl widmen :)