Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Wer hat auch dieses Problem...

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von Ex-User 1 gestartet, 11 April 2010.

  1. Ex-User 2

    Ex-User 2

    Registriert seit:
    17 Januar 2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich fahre seit Jahren den J1 von Schuberth, hatte mir dort ein Pinlock reingebasteln lassen, eigentlich muss ich ihn schon lange auswechseln aber er ist halt noch ok.

    Letztes Jahr wollte ich mal gegen den C3 wechseln, leider gibt's den bei meiner Kopfgröße mit der kleinen Schale, zu wenig Volumen für meine
    Wasserlast im Atem, sogar das Pinlock war komplett beschlagen.
    Louis hat komplettes Visier tauschen lassen, hab dann Schuberth persönlich die Sachlage erklärt und konnte den Helm schadlos (für mich) zurückgeben.

    Traurig, der Helm fühlte sich für mich geil an.

    Letztes Jahr hatte ich einen Garantiefall beim Anzug, auch zwei Wochen weg, seitdem hab ich einen preiswerteren Ersatzanzug.

    Dito, hab ich mehrere Handschuhe und zwei paar Schuhe.

    Ein Service der eine kostenlose oder nahezu kostenlose Produktnachbearbeitung bietet dauert nun mal und wird von einigen Herstellern im Motorradbereich angeboten, wer da meckert muss am Morgen zu wenig Kaffee getrunken haben.

    :cool:
  2. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Leipzig
    ich fahre den C2. Ich habe mir selbst ein Bluetooth eingebaut - somit hatte ich den Helm komplett auseinander. Also wenn es nur der Klappmechanissmus ist, dann lässt er sich ganz einfach selbst einstellen.

    Ich muss aber zugeben, dass sich meine Helmpolsterung auch schon nach 22Tkm möchtig geweitet hat.
  3. shaper

    shaper

    Registriert seit:
    11 August 2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beverungen
    Bin als Ganzjahresfahrer mit dem Concept sehr zufrieden. Polster ok, Visiermechanik habe ich im letzten Jahr mal getauscht, aber nach sechs Jahren finde ich das nicht tragisch...

    Im Herbst ist er dann sieben Jahre und ich schicke ihn in den wohlverdienten Ruhestand. Keine Ahung, was ich mir dann kaufen werde. Hatte mal über einen TourX nachgedacht oder einen anderen Endurohelm mit Visier. Werde dannl auf der Intermot mal schauen, was es so gibt...
  4. krippstone

    krippstone

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ Loudini

    Wie ist die Geschichte denn nun ausgegangen ?

    Helm entsorgt und wenn ja, was ist der Ersatz ?

    Meinen C2 hatte ich im Mai nach Magdeburg geschickt, da ich der Meinung war, irgendwann in '09 ein Teil der Sonnenblende verloren zu haben.
    Dem war aber nicht so, sondern irgendein Teil vom Kinnriemen war 'hinfort' ... was mir nicht aufgefallen war.
    Dieses Problem wurde kostenlos behoben und auch sonst war alles OK.

    Für 5,90 Euro Porto (Hinweg) habe ich nun die Gewissheit, dass die vier Jahre alte Mütze derzeit i.O. ist.

    Gruß
  5. Ex-User 1

    Ex-User 1

    Registriert seit:
    7 November 2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Wie manchmal im Fußball - unentschieden. :|

    a) über den Verkäufer L... hätte ich den Helm einsenden können, aber hätte keinen Ersatz/Zeithelm für die Zeit bekommen.

    b) Gleiches bei Schubert direkt. Und...

    c) Von Schubert das Gummi zu bekommen um es selbst auszutauschen hätte mich 18,- euro und den Verlust der Garantie gekostet.

    Jetzt lebe ich erst mal mit dem Problem. Die leicht eindringenden Wassertropfen bei Regen ignoriere ich und mein nächster Helm wird kein Schubert mehr sein. - Da sind für den VK Preis zu viele minus Punkte in der Qualität von Ausführung und Umsetzung.

    Gruß
    LUDGER