Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Wer hat Recht? Ringantenne oder nicht?

Dieses Thema im Forum 'Elektrik' wurde von Sitzriese gestartet, 16 Juni 2014.

  1. Sitzriese

    Sitzriese

    Registriert seit:
    15 August 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F800GS, (R90S)
    Farbe:
    blau, (silberrauch)
    Hallo an Alle,
    seit einiger Zeit lässt sich an meiner GS, EZ 2013 öfters die Zündung nicht einschalten. Man muss dann zig mal probieren, bis sich die Zündung einschalten lässt, wobei sich der Schlüssel immer problemlos drehen lässt. Heute war ich nun beim Freundlichen. Der Meister war der Meinung, die Ringantenne würde bei einem Defekt nur verhindern, dass die Karre anspringt, die Zündung würde sich aber einschalten lassen. Er hat dann einen älteren Kollegen gefragt und ihm das Problem geschildert. Dieser tippte direkt auf die Ringantenne und erklärte, die Zündung ließe sich nicht einschalten, wenn die Ringantenne den Chip im Schlüssel nicht erkenne. Morgen soll nun die Ringantenne getauscht werden. Mich würde interessieren, wer von beiden die Funktionsweise richtig erklärt hat.
  2. waldru

    waldru

    Registriert seit:
    29 November 2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Berlin
    mich auch :)
  3. Eckart

    Eckart

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Berlin
    Moped:
    F800GS
    Laufleistung km:
    100000
    Hallo
    Wenn Du ein noch funktionierendes Motorrad hast, warum probierst Du es nicht einfach aus ?
    Eigene Erfahrungen sind nämlich viel lehrreicher als meine oberlehrerhaften Ausführungen.
    Dazu wickelt man den Oberteil des Schlüssels vor dem Einstecken in Alu-Folie ein, damit die Ringantenne nicht mit dem Chip im Schlüssel funken kann. Dann schaltet man die Zündung ein und guckt, was passiert ...
    Ich habe es soeben gemacht.
    Sitzriese ist entschuldigt und bekommt die Auskunft per PM.
    Der Vollständigkeit halber sei hinzugesagt, dass ich den Versuch an meiner F800GS EZ 2011 gemacht habe - für andere Baujahre oder Modelle kann im Prinzip etwas anderes gelten.

    Eckart
  4. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Leipzig
    ich tippe auf Zündschloss... ich meine in einem Video auf Youtube zum Thema Ringantenne gesehen zu haben. Dort ging die Zündung auch an, aber Starten war nciht möglich.

    Unten am Zündschloss ist der Kontaktblock, den kann man einzeln tauschen... Ich würde gern den Alten zum basteln haben... wenns möglich ist!
  5. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Leipzig
    ich hab Recht!!!!

    localhorst gefällt dies.
  6. Art Vandelay

    Art Vandelay

    Registriert seit:
    23 März 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Wien
    Hmmm, da verstehe ich was nicht, was in dem Video vorkommt. Ich hab gedacht, die Ringantenne sei ein rein passives Bauelement? Ich dachte, die Ringantenne leitet die Schüssel-Information einfach an die "Zentraleinheit" weiter. Hier wird jedoch erklärt, wie man die Ringantenne "programmieren" kann und dann auch in einem anderen Motorrad verwenden kann. Oder verstehe ich das falsch?
  7. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Leipzig
    Ich habe das Video nicht komplett angesehen. Die Ringantenne ist wie ein RFID Die Antenne sendet ein Magnetfeld aus, der Transponder bezieht daraus seine Spannung und der Chip darin antwortet. Normal würde ich auch denken umstecken und gut.