Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Werkzeugfach von TT für den BMW Motorschutz

Dieses Thema im Forum 'Test- & Erfahrungsberichte sowie Tipps & Tricks' wurde von Gast gestartet, 17 Oktober 2008.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Das Werkzeugfach von TT für den BMW Motorschutz lässt sich leicht montieren wenn man den Motorschutz abbaut. Bei der Widermontage unbedingt alle Schrauben nur mit 8 Nm anziehen besonders die Querverbindungsschraube vorne, hinter dem Motorschutz!!!!! sonst wird die Ölwanne undicht!!!

    Siehe auch: http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=451

    Werkzeugfach fasst BMW Zusatzwerkzeug, kleine Wasserpumpenzange, Seitenschneider, 2 kurze Montierhebel, Schlauchflickzeug, 3 Gaspatronen,
    Kabelbinder und einen kleinen Beutel mit Ersatzschrauben, Im Heckbürzel hab ich noch ein Bodenzugreparatursatz und ein bisschen Draht.

    Nachtrag 17.08.10
    Leider ist das Fach überhaupt nicht Wasserdicht, unten vorne sammelt sich
    sogar das Wasser, so dass das teure Werkzeug iim wasser liegt und teilweise Rost ansetzt!
    Alle Versuche das Werkzeug mit Plastiktüten - Gefrierbeutel ec. zu schützen misslangen nach ein paar hundert Km war immer trotz
    Lappenumwickelung ein Loch in der Kunststoffhülle.
    Erst der Verzicht auf die org. BMW Werzeugtasche und das Umbetten des
    Werkzeuges in einer zusätzlich impregnierten Kosmetiktasche vom
    outdoor Ausrüster Tatonka und das zusätzliche anbringen von Wasserablauflöchern, brachte die Lösung. Endlich bleibt das Werkzeug
    trocken und ausserdem ist es nun wesendlich leichter aus dem Allufach zu hohlen. Die kleine Tatonka Tasche ist ein echter Tipp!!!

    Anhänge: