Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Xenon

Dieses Thema im Forum 'Spezialforum BMW F800GS' wurde von tuttavista gestartet, 27 Dezember 2017.

  1. M&N_on_Tour

    M&N_on_Tour

    Registriert seit:
    12 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Recklinghausen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Triple Black mit güldenen Standrohren
    Laufleistung km:
    18000
    Hallo,
    einen E-Kennzeichnung hat er definitiv.
    Ich hatte so ein Teil mal probehalber verbaut, die Reichweite war sehr gut aber sehr schmales Lichtbild.
    Fahre inzwischen die original BMW LED Zusatzscheinwerfer da ist die Reichweite bei weitem geringer aber die Ausleuchtung im Vorfeld ist für mich perfekt.
    Allerdings habe ich diese auf Höhe des Hauptscheinwerfers montiert, so können sie ihre Leistung voll entfalten.
    weg.jpg

    einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Markus
    aber nicht mit dem Mopped
    Onksta gefällt dies.
  2. dug

    dug

    Registriert seit:
    13 März 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Gelb/Schwarz
    Laufleistung km:
    23000
    Hallo,

    es gibt ja mittlerweile LED Birnen. Darf ich diese den verbauen?
    [​IMG]
    Gruß
  3. mab

    mab

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Bayerisch Schwaben
    Moped:
    F800GS 2010, Wilbers-Fahrwerk, Heidenau K60Scout
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    44T Km
    Hi,
    es ist nur zugelassen, was eine gültige!! E-Prüfnummer hat, welche der H7-Zulassung entsprechen muß.
    Ist bei den abgebildeten LED eher nicht der Fall, da eine LED technisch nie die Vorgaben einer H7-Birne erfüllen kann. Dazu muß auch der Reflektor angepasst werden.

    Ich verstehe auch nicht, was an einer H7-Birne so schlecht ist. LED ist nicht immer besser, nur weil es "neuer" ist.

    Die Hitzeentwicklung solcher LED ist sehr hoch und z.B. im PKW-Bereich haben schon einige ihren kompletten Scheinwerfer so verschmort. Auch das Gewicht der Kühlkörper kann die Aufnahme im Scheinwerfer beschädigen!

    Nutze eine normale H7-Birne und auch der Gegenverkehr wird es dir danken.

    Für maximale Ausleuchtung im Gelände nutze passende Zusatzscheinwerfer.

    MlG
    MAB
  4. alper

    alper

    Registriert seit:
    13 Juni 2010
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Moped:
    F800GS, PK50XL, NX250
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    167674
    Die meisten dieser LED-Leuchtmittel habe zwecks Wärmeabfuhr einen kleinen Lüfter im Kühlkörper eingebaut. Ich tippe mal darauf, dass das sowas hochtouriges wie auf manchen Grafikkarten ist. Und die werden mit der Zeit immer lauter oder fallen gleich ganz aus. Damit wird die Lebensdauer dieser LED-Leuchtmittel eher durch den Lüfter begrenzt. Gibt aber auch welche mit Kühlkörper ohne Lüfter.

    Das Leuchtmiitel dürfte wegen des Kühlkörpers kaum in den Scheinwerfer der Twin passen, wenn man hinten noch den Deckel zubekommen möchte. Ganz zu schweigen davon, wenn man so ein Exemplar einbaut, welches noch an so einer Vorschaltbox hängt.

    Funktionell habe ich bislang nur kurze Erfahrung mit einem LED-H4-Leuchtmittel an meinem Geländemopped. Die Ausleuchtung ist sowohl bei Abblend- als auch bei Fernlicht top und der Gegenverkehr wird auch nicht geblendet. Man muß den Scheinwerfer natürlich sowohl vertikal als auch horizontal sauber einstellen. Über die Dauerhaltbarkeit kann ich noch nichts sagen, dazu muß es erstmal wärmer werden.

    LG
    Jörg
  5. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
  6. alper

    alper

    Registriert seit:
    13 Juni 2010
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Moped:
    F800GS, PK50XL, NX250
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    167674
    Interessante Aussage, dass bei den früheren Baujahren der tiefere Deckel nur beim Fernlicht nötig ist. Da schaue ich mir das nochmal genauer an. Und was den Fernlichtdeckel angeht: Wer Hardware und Know-How hat, kann das Ding sicher auch drucken...
  7. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800