Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Zumo 220

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von KeeK gestartet, 25 Januar 2012.

  1. Squirrel

    Squirrel

    Registriert seit:
    28 April 2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    südlich von Wien
    Moped:
    BMW F800GS
    Farbe:
    Darkmagnesium
    Hi,

    ich hätte auch lieber ein kleines gehabt, aber ich habe geshen, das die beiden: 210 und 220 beide mit USB Anschluss sind.

    Das 660 jedoch nicht und ich von einigen gehört hatte, das es dann beim USB Kabel / Buchse nach einiger Zeit zum Wackelkontakt gekommen ist.

    Daher habe ich mich fürs 660er entschieden.

    Stimmt, es ist nicht mehr sooo kompakt wie ich es mir wünschte, dafür aber keine schei****erei mit dem Kabel.

    --> www.prades.net/zumo660/images/zumo660rear1.jpg


    Lg
    Christian
  2. KeeK

    KeeK

    Registriert seit:
    4 August 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    guter Tipp Klaus, hab da schon viel rumgestöbert, dort wird halt öfters bemängelt, das Softwarefehler bei Garmin gerne mal ignoriert werden
    bzw. nicht behoben wurden - vor allem bei Routen die aufs Navi überspielt wurden... is das mittlerweile behoben oder evtl. auch nur Bedienungsfehler?

    Is schon ne feine Sache mit der Kupplung, Christian
    - aber schön klein muss es halt sein :roll:
  3. MT1975

    MT1975

    Registriert seit:
    11 Februar 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Moped:
    F800 GS
    Hallo,
    so war das etwa mit den Modi gemeint :mrgreen:
    Und ansonsten ist es meist so; der größte Fehler sitzt an den Bedienelementen :???:

    Von der Größe her ist es auf jeden Fall in Ordnung. Lesbarkeit usw. ist auch während der Fahrt sehr gut.
    Was hast du da für eine Fixierung montiert?

    Gruß
    MT
  4. KeeK

    KeeK

    Registriert seit:
    4 August 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Fixierung is noch vom Navigon 1410 (eigentlich für´s Auto), das Teil
    gibt nur leider nach treuen Diensten so langsam den Geist auf.

    Von der Navigon-Software bin ich absolut überzeugt, leider bieten die keine Moped_Navis an.
  5. Paulie

    Paulie

    Registriert seit:
    23 August 2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Aurich
    Moin Keek!

    Ich habe das Zumo am Mopped und komme damit sehr gut klar. Die mitgelieferte Halterung finde ich sehr gut. Ein Testbericht des ADAC im letzten Jahr (Quelle vergessen) wurde festgestellt, daß alle günstigen Varianten der verschiedenen Hersteller in Punkto Navigation sich nicht von den teureren unterschieden. Für mich kam die Größe (Kleine) in Frage, einen 10" Bildschirm wollte ich auf keinen Fall. Die Bluetoothanbindung geht, was will man mehr.

    Aber... Ich habe parallel auf einen Nokia E71 das Nokia Navigationssystem mit Bluetooth Maus laufen. Das Nokia, was nichts kostet, ist m. E. erheblich präziser bei den Anweisungen, besonders die Sprachanweisungen auf den Punkt genau, nervige Neuberechnungen fielen mir noch nie auf. Ich bin damit kreuz und quer durch die Dolomiten gekurvt und habe nie eine Abzweigung verpasst. Alle Karten, weltweit, sind umsonst. Leider mochte ich auf dem Mopped das Gefrickel mit den Kabeln nicht, deshalb ist das Zumo fürs Mopped komfortabler.

    Gruß Paulie
  6. Art Vandelay

    Art Vandelay

    Registriert seit:
    23 März 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Wien
    Wegen dem Problem mit Routen importieren am besten direkt im Garmin Forum schauen: http://forum.garmin.de

    Ich habs eine Zeit lang mitverfolgt - also vor 2-3 Monaten war das Problem noch nicht gelöst. Da drinnen hat ein expliziter Garmin-Fan davon berichtet, dass das Übertragen von ein paar Routen schon mal 20 Minuten in Anspruch nimmt, bis es dann endlich mit allen geklappt hat. Inzw. hab ich mein Garmin verschenkt und hab das Forum aus meinen Bookmarks verbannt.

    Vielleicht ists behoben worden, aber im Garmin Forum hat sich schon schlechte Stimmung breit gemacht, weil überhaupt nix geschieht. Einfach mal recherchieren.

    Und ja: Die Navigons sind super. Wurden ja inzw. von Garmin aufgekauft. Gäbe es ein Navigon Motorrad-Navi, hätte ich es vom Fleck weg ungeschaut gekauft.

    So hab ich jetzt ein Tomtom Urban Rider für lau gekauft, das absolut problemlos funktinoiert, ohne sich dauernd neu zu starten und wo man Routen erst gar nicht importieren muss, sondern lediglich mit dem Dateimanager wie auf einen USB-Stick raufkopiert.
  7. KeeK

    KeeK

    Registriert seit:
    4 August 2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oh ja, ziemlich übel die Stimmung im Garmin-Forum - macht die Kaufentscheidung nicht leichter.

    Ein Garmin mit Navigon-Software - das wärs wohl :idea: