Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Zumo 550 befestigen

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von Itzak gestartet, 7 Juli 2009.

  1. @pepe

    @pepe

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W-tal
    Moped:
    F800gs , Beta RR450
    Hab da heute mal was gebaut, ist zwar für's Schnappi aber von der Art sollte es gehen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
  2. Itzak

    Itzak

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Düsseldorf
    Moped:
    800GS
    Farbe:
    30 Years Edt.
    Laufleistung km:
    20500
    Die Befestigung auf der Lenkerbrücke finde ich persönlich echt klasse, aber verdeckt die nicht die Instrumente?
    Zudem habe ich häufig meinen TR drauf, sodass ich dann wohl nicht viel sehen würde.

    Am besten würde mit die Befestigung über den Instrumenten, hinter dem Windschild gefallen, aber da ist ja nur die Plastikstrebe in der Nähe.
    Und so nen Bügel wie Flattwin ihn hat, bekomme ich nicht hin.

    Werde wohl erstmal die RamMount Nummer fahren (links am Lenker).

    Grüße,
  3. @pepe

    @pepe

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W-tal
    Moped:
    F800gs , Beta RR450
    Verdeckt wird trotz Lenkererhöhung (bin 1,96m)nur der Schaltblitz.
    Durch die Lenkererhöhung haben aber alle käuflichen Halter etwas verdeckt.
    Kann dir für ne kleine Mark noch einen SW-Motechhalter anbieten.
  4. Ex-User 1

    Ex-User 1

    Registriert seit:
    7 November 2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Itzak,
    als Anhang zwei Fotos von uns. (also der Halterung :) )

    ZUMO ist mit original TT Halterung an FAZER und ich habe mein GARMIN Navi auch mit original TT Halterung, sowie dem RAM Mount an der GS.

    Gruß
    LUDGER
    Hätzte ja verg. SA sehen können! ;)

    Anhänge:

  5. Itzak

    Itzak

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Düsseldorf
    Moped:
    800GS
    Farbe:
    30 Years Edt.
    Laufleistung km:
    20500
    Die TT-Halterung ist ne Überlegung wert, aber nach deM Navikauf erst Mal nebensächlich.

    Habe ne viel wichtiger Frage: Habe das Navi heute direkt an der Batterie angeschlossen, da das Cartool Dings nicht lieferbar ist. Da ist ja nun Dauerstrom drauf. Wenn ich das Navi in der Garage am Mopped lasse, saugt es mir dann die Batterie leer?
    Ist halt nervig, immer die Sicherheitsschraube zu lösen. Hab es vorläufig mal abgemacht, die Halterung aber natürlich fest dran gelassen.

    Und noch ne Frage hinterher: Habe auf der Speicherkarte in den Ordner POI Unterordner erstellt und in diese per PoiLoader diverse POI's geladen.
    Jetzt fragt mich das 550 bei jedem Einschalten, ob ich neue Daten importieren will. Ist das normal oder kann man das irgendwie abstellen? Einmal einladen sollte doch reichen, oder?

    Danke,
  6. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Leipzig
    ich würde behaupten, dass das Navi, wenn es voll geladen ist, so gut wie kein Strom zieht. Müsste man aber mal messen.

    Also müsste man es problemlos dauerhaft an Strom lassen können.
  7. Eckart

    Eckart

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Berlin
    Moped:
    F800GS
    Laufleistung km:
    100000
    Ich habe gemessen und die Ergebnisse in einem anderen Forum kundgetan:
    http://www.f650.de/forum/index.php?page ... post120198

    Möchte das Zumo 550 mit der TT-Halterung ohne das RAM-Mount-Teil nun an einer F800GS montieren. Die TT-Halterung ist aber für dünnere Lenker gedacht. Es gabe ja das Zubehörteil Lenkerstange. Geht es vielleicht auch ohne - hat das mal wer gemacht und wie ?

    Eckart