Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Zumo 550 befestigen

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von Itzak gestartet, 7 Juli 2009.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Das mit derv scraube hat mich auch immer genervt hier eine gute Lösung:
    http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop ... t=temartic
    die hab ic mir dann so gekürzt das ich den Verschluss der TT-halterung noch zubekomme!

    kennst du das ? Die haben mir bisjetzt jede Frage beantwortet!
    http://www.naviboard.de/vb/forumdisplay.php?f=71
  2. Itzak

    Itzak

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Düsseldorf
    Moped:
    800GS
    Farbe:
    30 Years Edt.
    Laufleistung km:
    20500
    Klaus, vielen Dank für die Tips, aber wenn du genau hin schaust, war die Frage von 2009 ;)
    Mittlerweile befindet sich mein Zumo in einer abschließbaren TT-Halterung, ohne Schraube :)

    Und im Naviboard bin ich auch zugegen :idea:

    @Eckard

    Könnte mit nur vorstellen, dass man das rückwärtige Blech ändert oder Gimmis zwischen legt und in beiden Fällen längere Schrauben verwendet.
    Ansonsten nur mit der Halterung für den Lenkerklemmbock (gibt es von verschiedenen Anbietern, ca. 50,- oder halt mit der Mittelstrebe, ca. 20,-

    Grüße!
  3. Eckart

    Eckart

    Registriert seit:
    1 Juni 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Berlin
    Moped:
    F800GS
    Laufleistung km:
    100000
    Montage des Touratech-Halters für Garmin Zumo 550 am Lenker

    Wie ich die Montage des Touratech-Halters für Garmin Zumo 550 am Lenker einer BMW F800GS realisiert habe, sieht man im anhängenden Bild.
    Die untere Platte des TT-Halters habe ich dabei abgeschraubt, ebenso wie die Teile, die dazu dienen, den Halter an einer dünnen Lenkerstange zu befestigen.
    Ich habe zwei Löcher in die Trägerplatte des Halters nahe der Unterkante gebohrt, durch die zwei Sechskantschrauben und je ein Distanzstück den Halter mit zwei innen gummierten Rohrschellen (aus dem Baumarkt), welche den Lenker umgreifen, verbinden.
    Bei unebener Fahrbahn vibriert das Ganze mit eingesetztem Navi leicht, wegen der Elsatizität durch das Gummi in den Rohrschellen - negative Seiteneffekte gabe ich dadurch nicht erfahren, das Ganze aber auch noch nicht so lange im Einsatz.
    Aus meiner Sitzposition (normaler Lenker und normale Sitzhöhe) werden lediglich der Schaltblitz und das letzte Segment des roten Drehzahlmesserbereichs verdeckt.

    Eckart

    Anhänge: