Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Zusatzscheinwerfer

Dieses Thema im Forum 'Zubehör' wurde von Gast gestartet, 15 Oktober 2008.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Tja, da kannst Du lange warten. Solange die Motorradfahrer in der Presse und auch im Fernsehen verteufelt werden und als das personifizierte böse dargestellt werden hat doch jeder Autofahrer der unachtsam ist eine gute Ausrede wenn es wegen ihm zum Unfall kommt. Dann heißt es einfach, der war eh zu schnell oder der ist zu riskant gefahren, Tatsache ist, das an mehr als 2/3 aller Motorradunfälle nicht der Motorradfahrer schuld ist, aber das wird ja wissentlich verschwiegen. Solange das so ist, werde ich auch tagsüber mit eingeschalteten Nebelscheinwerfer fahren (und wenn die richtig eingestellt sind blenden die niemanden). Aufblendlicht kommt tagsüber nicht in Frage, nur wenn ein Auto einem mal wieder die Vorfahrt nehmen will gibt es kurz die Lichthupe. Tja, so ist das in Deutschland.
  2. Morcega

    Morcega

    Registriert seit:
    7 Oktober 2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nauh`m
    Ja das schlimme ist das ich es ja wirklich weis.
    Habe es so oft am eigenem Körper feststellen müssen, nein kein Unfall aber bei jeder Kreuzung, bei jedem überholen (im Rahmen der erlaubten Höchstgeschwindigkeit) musst du damit rechnen das irgend ein Volldepp ausschert und dir die Vorfahrt nimmt (Es ist mir schon so oft passiert).
    Wenn ich mit einem Bergepanzer kommen würde, dann denke ich, das es Anders aussehen würde!!! :twisted:
  3. blitzer

    blitzer

    Registriert seit:
    29 Juli 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dassel
    Ich bezweifle ja nicht, dass Zusatzscheinwerfer in der Nacht ihren Nutzen haben... vor allem die Xenon-dinger. Das ist aber nun mal für Fernlicht.. :???:
    Desweiteren würde ich mal sagen, dass es am Tage wohl eher auf die Beleuchtungsfläche ankommt..meine die Scheinwerferoberfläche.. Je größer diese ist, um so besser die Sichtbarkeit für andere.. da helfen dann wohl kaum die kleinen Strahler einer Xenonlampe... Diese ist dem normalen Hauptscheinwerfer wohl etwas unterlegen.
    Gegen Nebelscheinwerfer hat sicherlich nur die StVO etwas einzuwenden..wenn sie richtig eingestellt sind...aber auch bei Regen können sie blenden...Kann man sehr gut bei Pkw's beobachten, die scheinbar nur auf ein paar Regentropfen warten um die Dinger einzuschalten.

    Die Sache mit dem Übersehen-werden, kann auch ich natürlich nachvollziehen.. aber ich hätte wohl auch in diesen Fällen keine Chanvce gehabt, wenn ich lila geleuchtet hätte und das Motorrad mit Lkw-scheinwerfern ausgerüstet gewesen wäre.
    Bis auf zwei Fälle konnte bislang schlimmeres verhindert werden, durch vorausschauende Fahrweise und natürlich Glück.
    Aber wenn ich ehrlich bin, hab ich auch schon mal jemanden übersehen und eigentlich trage ich eher neutrale Kleidung (schwarz). passt einfach zu jedem Moped und kommt nicht aus der Mode.
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Festtagsbeleuchtung

    Anhänge:

  5. Morcega

    Morcega

    Registriert seit:
    7 Oktober 2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nauh`m
    Es Weihnachtet sehr [​IMG]
  6. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:


    und das ist gut so !!
    [​IMG]


    genau so hab ich mir das vorgestellt, für andere auffallend, aber nicht blendend.
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Alles Einstellungssache - das kommt noch (natürlich nicht blendend :lol: )